Organisation & Ablauf der Workshops & Bauseminare

Moderatoren: HF110c, Atlanta

Forumsregeln
Hier darf jedes Mitglied, eigene Workshops oder Bauseminare posten oder veranstalten.

Organisation & Ablauf der Workshops & Bauseminare

Beitragvon Atlanta » Mi 9. Apr 2014, 13:12

Liebe Forenkollegen,

laßt uns gemeinsam eine Linie finden, wie wir die Workshops & Bauseminare organiseren und veranstalten können.

Ich könnte mir vostellen, daß wir in dem Thread für Themen, Ideen sammeln, woran interesse besteht und die Themengebiete, gestaffelt nach Schwierigkeitsstufen, der Reihe nach abarbeiten.
Wir können abstimmen, was zuerst als Thema kommen sollte.

Gedacht hatte ich mir, wir suchen uns einen Bauleiter für das jeweilige zu bearbeitende Thema, das müssen nicht zwangsläufig, einer der Moderatoren sein, sondern kann auch jeder andere unserer Teilnehmer oder Mitglieder sein, der sich dazu bereit erklärt Bauleiter sein zu wollen.

Sollten Moderationsrechte für einen Bauleiter erforderlich sein, kann der Bauleiter diese Moderationsrechte vorrübergehend bekommen.

Die Aufgaben eines Bauleiters sind, das Erstellen von einer bebilderten Bauanleitung zum jeweiligen Thema, das Erstellen einer Bearbeitungstechnologie, also Planung der Arbeitsschritte mit Material und Werkzeugeinsatz.
Das Erstellen einer Material- und Werkzeugliste.
Der Bauleiter wird der Ansprechpartner während eines Workshop- oder Bauseminarthemas sein, er darf sich scon mal auf erhöten PN Verkehr und diverse Fragen zum jeweiligen Thema freuen, die er nett und freundlich zu beantworten hat, ohne sich im Ton zu vergreifen, immerhin repräsentiert der jeweilige Bauleiter auch unser Forum.

Zum Ablauf:

Wir erstellen einen Thread, der dazu dient die Werkzeug- und Stückliste der Materialien zum jeweiligen Thema vorzustellen.
Desweiteren werden dort die einzelnen, bebilderten Arbeitsschritte mit Anleitungstext veröffentlicht, nicht alle Bearbeitungschritte auf einmal, sondern Schritt für Schritt, bis das Thema abgehandelt wurde.
Schön wäre auch zu wissen, wer am aktuellen Thema als Teilnehmer dabei sein möchte, so wird auch eine Teilnehmerliste den Arbeitsschritten vorangestellt.

Teilnehmer:
Die Teilnahme ist und bleibt freiwillig, es entscheidet jeder für sich ob er gerne teilnehmen möchte oder es bleiben läßt.
Wir werden zwar einen Startternim vorgeben, jedoch sind Nachmeldungen immer möglich, denn für die einzelnen Arbeitsschritte wird genug Zeit gegeben diese zu bauen, bei einfachen Themen können sich die "Profis" unter euch vieleicht etwas unterfordert fühlen, doch habt bitte Verständnis für die Kollegen, die diese Arbeitsschritte erst erlernen wollen und benötigt halt Zeit, die wir uns gegebenenfalls auch nehmen müssen.
Wer der Meinung ist, bei einem Workshop- oder Seminarthema vor dem Ende aufhören zu wollen, bitte teilt das dem betreffenden Bauleiter mit, es wird euch das, keiner übel nehmen, auch wenn es bedauert weren sollte.

Wir erstellen einen Ergebnis Thread in dem über das jeweilige Thema zu den Arbeitsschritten und zu den Zwischenergebnissen diskutiert werden darf.
Die Teilnehmer machen von ihrem Studienobjekt Fotos die im Ergebnis Thread nach jedem Arbeitsschritt veröffentlicht werden, an Hand dieser Bilder kann dann der Bauleiter sehen ob der jeweilige Teilnehmer Fehler gemacht hat oder eventuell Tips für Verbesserungen geben, bzw. auch Anweisungen zur Fehlerbehebung geben.

Hier sollen grundsätzlich keine Wertungen oder Bewertungen abgegeben werden, irgendwer hätte ein Thema oder Arbeitsschritt besser gamacht als irgend ein anderer, wir stehen nicht im gegenseitigen Wettbewerb zueinander, sondern wollen im Rahmen unserer "geistigen" und "körperlichen" Fahigkeiten oder "Auffassungsgabe" neue Arbeitstechniken und Themen erlernen, an die wir uns ohne Anleitung durch einen Bauleiter (Ausbilder), selber wohl nie, rangewagt hätten.

Ich könnte mir vorstellen, daß Diskussionen nr im Ergebnis & Diskussionsthread geführt werden sollten, denn im Anleitungsthread sollten nur die bebilderten Arbeitsanweisungen stehen und keine Diskussionen geführt werden.

Wie abgeschlossene Themen archiviert werden, wird die Zeit zeigen, ich könnte mir vostellen, daß die Ideen- und Themenliste in eine Linkliste umgewandelt wird, das würde uns ersparen diese Liste ein zweites Mal zu schreiben.
Man kann dann auch an der Ideen- und Themenliste an der Farbe der darunter stehenden Themen sehen, was schon abgearbeitet wurde und was noch nicht.
Blau = archiviertes Thema
Rot = aktulles Thema
Grau = unbearbeitetes Thema

Mich erreichen von Zeit zu Zeit PN's wo gefragt wird, ob die Teilname mit einer Anmeldegebühr belegt sei und wie hoch diese sei?

Die Teilnahme an unseren Workshop & Bauseminare ist kostenlos.

Die einzigen Kosten die entstehen können, sind Materialkosten, wenn man sich das entsprechend, benötigte Material beschafft, gegebenenfalls auch noch Werkzeuge.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Workshop & Bauseminare

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron