Moin aus Stockelsdorf

Neue Mitglieder stellen sich hier bitte vor.

Moin aus Stockelsdorf

Beitragvon gima01 » Mi 11. Aug 2021, 10:30

Hallo,

vor 66 Jahren wurde ich als Manuel getauft, als Kind spielte ich H0, als Jugendlicher N, später Gartenbahn in 1:8, und jetzt in H0e.
Nach einigen Bausätzen von Weinert und Bemo gehts jetzt an eine Anlage in Epoche 2.
An "Museumstagen" wird eine Shay ausgeführt werden.
Mein Schwerpunkt liegt auf selberbauen, Häuser und möchte mich an einen Traum wagen, einer Garret NGG16.
Mir steht eine gut ausgestatte Werkstatt zur verfügung.

Gruß Manuel
gima01
Schwellenleger
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11. Aug 2021, 09:49

Re: Moin aus Stockelsdorf

Beitragvon Schachtelbahner » Mi 11. Aug 2021, 10:56

Hallo Manuel

Ein Willkommen im Forum. H0e ist ja eine Ansage, vor allem was das Rollmaterial betrifft. Die Bemerkung auf Museumstage, ist das so zu verstehen, dass Du mit Segmenten baust? Also zerlegbar und transportabel? Da könnte ja ein Einsatz im FREMO möglich sein.
Grüße vom Schachtelbahner Kurt
und bleibt negativ

Nicht vom Leben träumen sondern Träume erleben.
40 Videos auf meinem Kanal https://www.youtube.com/channel/UC_BKRQ ... -m0nghcywA
Schachtelbahner
Lokführer
 
Beiträge: 469
Registriert: So 13. Okt 2013, 16:42

Re: Moin aus Stockelsdorf

Beitragvon Allstromer » Mi 11. Aug 2021, 18:43

Moin Manuel,
herzlich Willkommen hier!

Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 371
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:16

Re: Moin aus Stockelsdorf

Beitragvon Atlanta » Do 19. Aug 2021, 23:51

Moin ut Lübeck

und sei recht herzlich Willkommen Manuel, bei uns, in unserer Gemeinschaft, unseres Forums.

Eine Garret und eine Shay sind beides schöne Maschinen.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2687
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Moin aus Stockelsdorf

Beitragvon gima01 » Mi 25. Aug 2021, 10:13

Hallo,

vielen Dank für Eure Willkommensgrüße.
Die Anlage wird so ca. 2,5 * 1,8 Meter groß werden, in mehrere Module aufgeteilt.
Es werden Anschlüsse seitlich nach Fremo vorhanden sein, aber der Radius wird an die großen Peco Weichen angepasst werden (so um die 492 mm).
Mit Museumstagen meinte ich, wenn eine Shay oder Garret sich auf eine einheimische Strecke verrirrt.

Manuel
gima01
Schwellenleger
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11. Aug 2021, 09:49



Ähnliche Beiträge

Moin, ich bin der Neue!
Forum: Vorstellung neuer Mitglieder
Autor: Spektakulum
Antworten: 14
Moin von der Ostsee
Forum: Vorstellung neuer Mitglieder
Autor: V 100080
Antworten: 6
Moin, Moin aus Bargteheide
Forum: Vorstellung neuer Mitglieder
Autor: Manni
Antworten: 9
Moin aus dem Norden
Forum: Vorstellung neuer Mitglieder
Autor: E70_21
Antworten: 5
Moin zusammen!
Forum: Vorstellung neuer Mitglieder
Autor: jojo
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Vorstellung neuer Mitglieder

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron