Hallo Leutz

Neue Mitglieder stellen sich hier bitte vor.

Hallo Leutz

Beitragvon jomi45 » Mi 13. Nov 2019, 20:39

Hallo Modellbahner :fig55: ,
auch ich bin hier ein Neuer. Eigentlich bin ich per Zufall auf dieses Gleichstromforum gestoßen, und hab gedacht, ich schau mal vorbei.
Atlanta hat mich auf diese Seite gebracht weil er mir freundlicherweise bei meinem eigenen Forum behilflich war.

Nun mal zu den Fakten:
Ich wohne im südlichsten Zipfel von Niedersachsen (Kreis Göttingen) und bin eigentlich Wechselstromer. Da ich im Moment nur einen Minijob ausüben kann hab ich mein Hobby zum kleinen Beruf gemacht. Kann mit der Eisenbahn spielen und
bekomme es bezahlt.
Über mir hab ich noch eine kleine Wohnung gemietet, in der gerade eine Märklinanlage in H0 entsteht. Sie läuft jetzt schon voll automatisch über einen Läppi.
Als Software benutze ich Rocrail, das Teil gibt es kostenlos und ist einfach genial. Die unterstützt auch DCC, also bin ich hier ja nicht sooo verkehrt...

Wenn Ihr weitere Fragen habt, tippert mich einfach an.

Gruß Jomi
Alles was nicht auf Schienen rollt, ist langweilig... :fKa:
jomi45
Schienenträger
 
Beiträge: 6
Registriert: So 10. Nov 2019, 22:48
Wohnort: Hann. Münden

Re: Hallo Leutz

Beitragvon usstation » Mi 13. Nov 2019, 21:11

:fig55: Jomi, ich sach mal Tach aus Bochum. Freue mich wenn Neue hier den Weg finden. Ich fahre auf Gleichstrom. Thema USA auf 7,5m² Bin gerade dabei alles aus den Sommerschlaf zu holen und zu reinigen.
Im Sommer ist dann die LGB Bahn am Strat.
Foto´s oder Biillddeerr wären super.
Herzliche Grüße

Norbert (usstation)

It´s Not the Destinaton
It´s the Journey

US-Anlage in H0
LGB Bahn
Benutzeravatar
usstation
Zugführer
 
Beiträge: 935
Registriert: So 13. Okt 2013, 18:46
Wohnort: Bochum

Re: Hallo Leutz

Beitragvon Atlanta » Do 14. Nov 2019, 06:34

Hallo Jomi,

auch von mir ein recht herzliches Willkommen bei uns in dem von mir geführten Forum.

Als Märklinist bist du aber ebenso Willkommen, wie alle anderen Modellbahner anderer Baugrößen oder Spurweiten.

Göttingen ist mir durchaus bekannt, obwohl ich zugeben muß diese Universitätsstadt nie außerhalb des Bahnhofs kennengelernt zu haben.

Bevor ab 1990 ICEs fuhren war eine Anreise von Hamburg nach Göttingen immer noch eine etwa fünfstündige Bahnfahrt mit D-Zügen oder etwas schneller mit IC/EC oder FD Zügen.
Seit der Fertigstellung der Neubau Strecke ab Hannover verkürzte das die Reisezeiten enorm. Besonders über Göttingen hinaus nach Kassel über Eichenberg benötigten Züge bis zu 2 Stunden, heutzutage gerade Mal 20 Minuten auf der ICE Trasse.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
Coal River Junction - Great Springs - Peachtree City - Atlanta
O.M.E.G. & S.A.R. Deutsch Süd-West Afrika Epoche I + II in H0e
Otavifontein - Asis - Guchab - Schlangenthal - Grootfontein
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 17:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Hallo Leutz

Beitragvon Allstromer » Do 14. Nov 2019, 07:50

Hallo Jomi,
herzlich willkommen hier, und auch wenn man es nicht glauen mag: Wir haben einen Unterbereich AC - Wechselstrom!

Aber für nicht AC-spezifische Themen sind natürlich auch die anderen Bereiche für Dich offen. Ich betreue den AC-Bereich, bin selber AC-Modellbahner, aber ohne Scheuklappen! ich fasse auch DC-Modelle an ;-)

Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 180
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:16


TAGS

Zurück zu Vorstellung neuer Mitglieder

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron