Ein Neuer aus dem Hunsrück

Neue Mitglieder stellen sich hier bitte vor.

Ein Neuer aus dem Hunsrück

Beitragvon Jan-Philipp » So 1. Mär 2020, 18:27

Guten Abend,
Ich habe mich auf Grund eines Tipps einer der Mitglieder hier, hier angemeldet.
Ich komme aus dem schönen Hunsrück und bin 18 Jahre alt und betreibe das Hobby seit knapp einen 3/4 Jahr.
Ich habe leider keine eigene Anlage und kann somit meinen 7 teiligen VT 11.5, V200 mit Umbauwagen, die E03 und meine BR 78 nicht ausfahren lassen. Auch habe ich leider kaum festen Kontakt zu Gleichgesinnten und auch bin ich immer noch auf der Suche nach einem Club.
Ich habe mich hauptsächlich auf die Epoche 3 fokussiert bin aber immer für Modelle aus der Epoche 2 und 4 offen, welche mir Optiscj gut gefallen. Nebenbei bin ich seit paar Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in unserem Dorf. Leider, wie schon erwähnt, gibt es in meinem näheren Umfeld keinen der das Hobby betreibt und ich auch so gut wie keinen Kontakt zu welchen habe die sich an der Modelleisenbahn erfreuen, deswegen wäre dies einer meiner Ziele.
Ich bin auch immer, wenn es der Geldbeutel zulässt, da ich noch Schüler bin, auf der Suche nach Modellen. Leider habe ich aber auch keine Ahnung von der Digitalisierung meines VT 11.5 und meiner V200.
LG Jan-Philipp
Jan-Philipp
Schienenträger
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 22. Feb 2020, 11:33

Re: Ein Neuer aus dem Hunsrück

Beitragvon usstation » Mo 2. Mär 2020, 21:40

:serVus: Jan - Philipp, Herzlich Willkommen im Club. Du bist nicht allein, Allgäu-Fan ist auch aus dem Hunsrück. Und ich komme aus dem Ruhrgebiet. Überlege dir, was du mnachen möchtest, und wenn du fragen hast? Kein problem : In den versch. Rubriken kannst du deine Frage stellen und wirst auch eine Antwort bekommen.
Ich wünsche dir viel Spass.
Herzliche Grüße

Norbert (usstation)

It´s Not the Destinaton
It´s the Journey

US-Anlage in H0
LGB Bahn
Benutzeravatar
usstation
Zugführer
 
Beiträge: 1067
Registriert: So 13. Okt 2013, 19:46
Wohnort: Bochum

Re: Ein Neuer aus dem Hunsrück

Beitragvon oligluck » Di 3. Mär 2020, 20:53

Hallo Jan-Philipp,
es freut mich, dass du den Weg hierher gefunden hast :mx7:

Deine Fahrzeuge bekommen wir schon irgendwie digitalisiert:
Verstärkung ist möglicherweise in der Nähe und spätestens, wenn der Hunsrück aufhört, fängt das Saarland an :mx10:
(oder war das umgekehrt? Egal...)

LG Oliver


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
(Schopenhauer)
Benutzeravatar
oligluck
Administrator
 
Beiträge: 890
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:52
Wohnort: Saar-Lor-Lux

Re: Ein Neuer aus dem Hunsrück

Beitragvon joe » Di 3. Mär 2020, 21:51

-
Zuletzt geändert von joe am Di 12. Jan 2021, 00:34, insgesamt 1-mal geändert.
joe
 

Re: Ein Neuer aus dem Hunsrück

Beitragvon Jan-Philipp » Mo 9. Mär 2020, 18:30

Also bzgl. des VT 11.5: ich konnte ihn gegen eine schöne BR 44 von Roco tauschen und habe mir von meinem übrigen Geld den gleichen Zug nur mit DSS für 100 Euro gekauft.
Jan-Philipp
Schienenträger
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 22. Feb 2020, 11:33

Re: Ein Neuer aus dem Hunsrück

Beitragvon Atlanta » Di 10. Mär 2020, 12:05

Moin Jan-Philipp herzlich Willkommen bei uns im Forum auch von mir.

Es gibt auch hier im Norden modellbahnerische Entwicklungsgebiete, mal abgesehen von den wenigen Vereinen.

Viel Spaß hier im Forum.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein


TAGS

Zurück zu Vorstellung neuer Mitglieder

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron