US Straßenbahnen als H0 Modelle

Moderator: HF110c

US Straßenbahnen als H0 Modelle

Beitragvon Atlanta » Sa 17. Okt 2015, 13:13

Liebe Forenkollegen,

wer sich mit Modellstraßenbahnen in H0 beschäftigt, wird irgendwann auch einmal auf US Trams oder Trolleys oder Cable Cars aufmerksam.

Es gibt dort in den USA auch verschiedene Tram und City Transportation Enthusiasten, welche sich in Clubs oder Devisions vereinigt haben, nicht zu vergleichen mit dem deutschen Vereinswesen.

Eine gute Resource ist die Webseite vom Southern California Traction Club, .

Dort gibt es eine umfangreiche Linksammlung rund um Straßenbahnen in den USA.

Der Fahrzeugherstelle Bowser ist übr seine Webseite allerdings nicht mehr erreichbar, die Produktion wurde zwar nicht eingestellt jedoch wird der ertrieb jetzt anders organisiert und ist zukünftig nur noch über den Fachhandel erhältlich. Es gibt auch deutsche Importeure, die auch Bowser im Programm haben.

Bei Gleisen wird es schon schwieriger, da es nur weltweit sehr wenige Hersteller gibt die Tramgleie in H0 oder H0m im Programm haben. zu nennen wären hier Luna Tram von Tillig oder Swedtram (eigentlich ausschließich in Spur 0). Das Swedtram Spur H0 Tramgleis basiert auf dem Gleissystem von Richard Orr.

Das von Richard Orr entwickelte Rillenschienengleis in H0 (Code 100 = 2,5 mm) gestattet aber nur RP25 Radsätzen einen einwandfreien Lauf. Seit 2004 ist das ORR Gleissystem nur noch über erhältlich, wird aber unverändert günstig angeboten, beinhaltet aber auch einige entscheidende Nachteile. So ist für Kurvengleise in extremen Kurvenradien eine spezielle Biegevorrichtung erforderlich, die es ermöglicht das Rillenschienengleis biegen zu können, ohne daß die Spurrille sich verwindet oder eingedrückt wird.

So gibt es von ORR nur ein paar Weichen aber diverse Kreuzungen die zusammen für parallelgeführte Straßenbahngleise ausgelegt sind.

Um die Gleisverlegung nicht zu kompliziert werden zu lassen sind bei den ORR Gleisen keine Herzstückpolarisationen vergesehen aber auch keine Isolierstücke verbaut, es wird dem Modellbahner angeraten seine Fahrzeuge ausschließlich über die Oberleitung mit Fahrspannung oder DCC Signalstrom zu versorgen. Gegebenenfalls müssen die Modelle dementsprechend umgerüstet werden, um sie für den Oberleitungsbetrieb tauglich zu machen.

Oberleitungsmasten und Fahrleitungen kann man bei Alpine Division erhalten, um ein Selberlöten der Oberleitungen wird man aber nicht herumkommen.

Bei Selbstbaugleisen kann man sich mit seitlich angelöteten Code 70 = 1,8 mm Profilen behelfen, wem Code 100 = 2,5 mm Profile zu hoch sind, kann auch Code 83 = 2,1 mm Profile verwenden, eine Methode die in den USA weit verbreitet ist.

Verschiedene US Modellbahner beschäftigen sich mit Straßenbahnen.
Nachfolgend ein kleines Filmchen mit einer 90° Straßenkreuzung, wo sich zwei parallel verlegte Straßenbahngleise kreuzen und für alle möglichen Fahrwege auch die entsprechenden Weichen existieren, dazu wurden 16 Weichen und 80 Herzstücke verbaut.





Southern California Traction Club Tour


Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2686
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: US Straßenbahnen als H0 Modelle

Beitragvon joe » Sa 17. Okt 2015, 22:40

-
Zuletzt geändert von joe am Mo 11. Jan 2021, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.
joe
 

Re: US Straßenbahnen als H0 Modelle

Beitragvon HF110c » Sa 17. Okt 2015, 23:11

Hallo joe,

die Luftweichen wären auch etwas für Leute, die Hamburger Straßenbahn als Thema haben. Danke für den Link.

Lieben Gruß

HF110c
Ich muss wohl kaputt sein. Nie funktioniere ich so, wie andere mich gerne hätten.
Bild
Benutzeravatar
HF110c
Lokführer
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 3. Okt 2013, 14:30
Wohnort: Preußen, Provinz Hannover

Re: US Straßenbahnen als H0 Modelle

Beitragvon Tehachapi Loop » So 18. Okt 2015, 12:53

Servus Ingo,
vorerst einmal danke für die beiden Videos, wobei mir der Southern California Traction Club besonders gefallen hat und den ich mir auch zu den Favoriten runtergeladen habe.
Eine recht interessante Anlage, einmal etwas Anderes.
Grüße aus Wien
Helmut
Trains;It's Not Just a Hobby....It's an Addiction.
H0- US Railroader,because US Modelrailroading is fun!
AT&SF,C&O,ERIE,SP,UP
Benutzeravatar
Tehachapi Loop
Schaffner
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 10. Okt 2013, 16:20



Ähnliche Beiträge

Prag Tatra Strassenbahnen
Forum: Tram & Stadtbahnen
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Straßenbahnen in Frankfurt/Main
Forum: Tram & Stadtbahnen
Autor: Atlanta
Antworten: 1

Zurück zu Tram & Stadtbahnen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron