Schattenbahnhof innerhalb einer Kehrschleife

Mechanik oder Schalttechnik der Modellbahn:
Weichen- u. Signaltechnik, Kehrschleifenmodule, Besetztmelder usw.

Moderatoren: HF110c, oligluck

Forumsregeln
Mechanik oder Schalttechnik der Modellbahn:
Weichen- u. Signaltechnik, Kehrschleifenmodule, Besetztmelder usw.

Schattenbahnhof innerhalb einer Kehrschleife

Beitragvon 99 579 » Di 20. Okt 2015, 11:26

Moin

neben Modulen baue ich auch noch an meiner H0 Anlage (Betriebsart 2 Leiter Gleichstrom digital)
Diese enthält auch einen verdeckten Schattenbahnhof der innerhalb einer Kehrschleife liegt. Das ganze ist klassisch aufgebaut. Eingleisige Strecke bis zur KS Weiche. Dann folgen mehre Weichen mit Abstellgleisen und das ganze wird wieder über eine Schleife zurück zur KS Weiche geführt. Als Steuerung verwende ich die Lauer KSA 100. Diese bietet mir die Möglichkeit, dass nach jeder Ausfahrt die KS Weiche wieder in die Ausgangslage zurück gestellt wird. Somit ist sichergestellt, dass die einfahrenden Züge immer in gleicher Richtung in die Abstellgleise einfahren. Die KS Steuerung unterscheidet in 3 Abschnitte.
1. Abschnitt liegt vor der KS Weiche.
2. Abschnitt beginnt Abzweig KS Weiche bis zum 3. Abschnitt. Der 2. Abschnitt muss so lang sein wie der längste Zug.
3. Abschnitt. Beim Überfahren der Trennstelle zwischen 2. und 3. Abschnitt wird die KS Weiche geschalten
Durch eine einzustellende Zeit an der Steuerung wird die Weiche wieder zurück geschaltet.

Trennstellen gibt es 3: Eine hinter der KS Weiche Abzweig (Beginn 2. Abschnitt), eine zwischen 2. und 3. Abschnitt und die letzte am Ende des 3. Abschnitts unmittelbar bei der KS Weiche.

So weit so gut.
Wenn ich nun mit einer Lok durch den Schattenbahnhof fahre und am Ende über die KS Weiche heraus fahre funktioniert das alles noch einwandfrei. Sobald ich aber mit einer 2. Garnitur unterwegs bin schaltet die KS Weiche nicht mehr und eine Lok die auf die Weiche beim Ausfahren zufahrt löst auf der Weiche eine Kurzschluss aus.
Ich habe mich daraufhin mit Lauer bzw. Herrn Brämer (www.mondial-braemer.de) in Verbindung gesetzt und Ihm dieses Problem geschildert. Er sagte mir daraufhin das sich innerhalb einer Kehrschleife immer nur ein Zug befinden darf. Da sich meine Abstellgleise innerhalb der Kehrschleife befindet (im Abschnitt 2) würde das nicht mehr funktionieren. Die Lösung wäre hier den Abstellbereich zu Trennen und direkt einzuspeisen. Soweit auch alles gut. Nur besteht dann das Problem das bei jeder 2. Zugfahrt die Polarisation im isolierten Schattenbahnhofbereich nicht stimmt, da bei Rückschalten der Weiche die Polarisation nicht zurückgeschallten wird.
Herr Brämer war dann so freundlich und hat mir angeboten das ich meine Steuerung zu Ihm schicken kann damit Er mir eine Umpolung beim Rückschalten der Weiche einbauen kann.

Meine Fragen nun in die Runde: Kennt Ihr solche Probleme und wie habt Ihr sie gelöst? Wie habt Ihr Eure Schattenbahnhöfe mit Kehrschleifenproblematik ausgelegt?
Gruß Volker


Die über Nacht sich umgestellt, die sich zu jedem Staat bekennen, das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
Wilhelm Busch
Benutzeravatar
99 579
Lokführer
 
Beiträge: 451
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:42

Re: Schattenbahnhof innerhalb einer Kehrschleife

Beitragvon Atlanta » Di 20. Okt 2015, 16:22

Moin Volker,

es gibt "klassische" Schattenbahnhofsschaltungen (SBS) bei denen für drei abgestellte Züge, vier Gleise vorhanden sein müssen, also ein Durfahrtgleis und drei Abstellgleise.

Bei diesen SBS gibt es aber wiederum zwei verchiedene Ausführungen, wobei eine Ausführung die in zu Bewegungsetzenden Züge willkürich per Zufallsgenerator auswählt und die andere Version die Züge nach einem programmierbaren Muster z.B. Gleise 3, 2 und 1 oder Gleise 1, 2 und 3. Dabei ist es unerheblich, ob sich die Speichergleise in einer Kehrschleife oder außerhalb davon befinden, die ensprechenden Fahrstraßen werden dann von der SBS entsprechend gestellt und polarisiert.

Du möchtest aber solch eine SBS mit einem KS Modul kombinieren, möglichst sogar mit einem kurzschlußfreien KS Modul und genau da könnte der Knackpunkt liegen, besonders dann wenn du zwischen letzter Weiche der Speichergleise direkt die Ausfahrweiche der Kehrschleife anfügst.

Im analogen Betrieb hatte ich mal eine Kehrschleife mit drei Speichergleisen vorgesehen die über eine SBS teilautomatisiert liefen, Bedingung war nur, daß die Züge innerhalb der Kehrschleife anhielten und die Ausfahrtweiche ers nach dem Anhalten den zuletzt eingefahrenen Zuges umgestellt werden durfte, damit die SBS nicht verwirrt wurde.

Das funktionierte selbst noch im vereinfachten DCC Berieb ohne KS Modul.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2686
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Schattenbahnhof innerhalb einer Kehrschleife

Beitragvon 99 579 » Mi 21. Okt 2015, 09:55

Moin Ingo,

da scheinen wir etwas aneinander vorbei geredet zu haben. Ich habe nirgendwo geschrieben das ich eine SBS verwende oder verwenden möchte.
Der Schattenbahnhof wird von mir ohne Steuerung bedient werden.
Es geht hier nur um das Problem das ein Schattenbahnhof innerhalb einer Kehrschleife zu Problemen führen kann.
Gestern habe ich nun eine Email von Herrn Brämer (www.mondial-braemer.de) erhalten in der Er mir mitteilt das meine angepasste Steuerung wieder auf dem Weg zu mir in den Schwarzwald ist. So was nenne ich dann mal richtig guten Kundenservice. Letzte Woche Dienstag am Telefon mit Herrn Brämer das Problem besprochen, am Mittwoch die Steuerung versendet und jetzt schon wieder auf dem Rückweg. Einfach nur :bigOK: :bigOK: :bigOK: :bigOK:
Gruß Volker


Die über Nacht sich umgestellt, die sich zu jedem Staat bekennen, das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
Wilhelm Busch
Benutzeravatar
99 579
Lokführer
 
Beiträge: 451
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:42

Re: Schattenbahnhof innerhalb einer Kehrschleife

Beitragvon oligluck » Sa 24. Okt 2015, 20:41

Moin Volker,
zu deiner Frage, ob jemand ähnliche Probleme hat, kann ich ja bekanntlich wenig mitteilen, da meiner ohne Kehrschleife sein soll und zudem noch nicht einmal gebaut ist :roll:

Umso mehr interessiert mich natürlich, ob es mit den vorgenommenen Änderungen nun endlich funktioniert?

Wie ich dir bereits per E-Mail schrieb, ist es kein großes Ding, solch eine Steuerung mittels eines Arduinos auf die Beine zu stellen - ein Projekt, das ich demnächst gerne angehen würde.
Rein aus Neugier, weil das meines Wissens noch niemand gemacht hat, und es ist immer nett, im Dienste der Wissenschaft unterwegs zu sein, so "mit ohne" Eigennutz... :mrgreen:


Viele Grüße,
Oliver


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
(Schopenhauer)
Benutzeravatar
oligluck
Administrator
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:52
Wohnort: Saar-Lor-Lux

Re: Schattenbahnhof innerhalb einer Kehrschleife

Beitragvon 99 579 » Di 27. Okt 2015, 12:58

Moin,

nun Oliver das Ergebnis vorweg! Es hat funktioniert.
Wie ich schon erwähnt habe hatte ich die Steuerung zum Umbau eingeschickt. Die Steuerung kam letzte Woche wieder zurück. Der Anschlussplan wurde nebst Steuerung nun auch verändert. Jetzt tut alles einwandfrei.
Prima Service. Schnell, unkompliziert, günstig, qualitativ gut. Was will man mehr. Jetzt kann es weiter gehen. :ah47: :ah49: :aRbeit:
Gruß Volker


Die über Nacht sich umgestellt, die sich zu jedem Staat bekennen, das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
Wilhelm Busch
Benutzeravatar
99 579
Lokführer
 
Beiträge: 451
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:42

Re: Schattenbahnhof innerhalb einer Kehrschleife

Beitragvon Schachtelbahner » Mo 21. Nov 2016, 12:25

Hallo Volker.

Freut mich, dass Dein Problem gelöst ist. ich habe auch einen 4 Gleisigen Schattenbahnhof in einer Kehrschleife, das funktioniert einwandfrei. 3 Zügen belegen die Gleise, ein Gleis ist frei.Es gibt da keine Probleme mit der Schaltung. Eingebaut ist die KS SLX805 von Rautenhaus.
Grüße vom Schachtelbahner Kurt
und bleibt negativ

Nicht vom Leben träumen sondern Träume erleben.
40 Videos auf meinem Kanal https://www.youtube.com/channel/UC_BKRQ ... -m0nghcywA
Schachtelbahner
Lokführer
 
Beiträge: 468
Registriert: So 13. Okt 2013, 16:42



Ähnliche Beiträge

Güterzug wie in einer Startpackung im Original...?
Forum: Vorbilder
Autor: Atlanta
Antworten: 0
Digitalisieren einer Dummy-Lok
Forum: Fahrzeugtechnik & Umbauten
Autor: Allgäu-Fan
Antworten: 2
Umbau einer BR98
Forum: Fahrzeugtechnik & Umbauten
Autor: Manuela
Antworten: 3
Gleisimpressionen einer (wieder!) befahrbaren Kleinbahn
Forum: Vorbilder
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Zurück zu Stellwerk

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron