Mein neuer Lebensabschnittspartner

Alles was sonst nirgends reinpaßt

Moderator: HF110c

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon der Alex » So 12. Jan 2014, 09:12

Moin Mobafreunde,

also ich finde solche Bilder, Beiträge und Threads gut. Sie haben zwar nichts mit der Moba zu tun, zeigen aber etwas von dem Menschen der hinter der Moba steht, und das ist sehr wichtig. Selbst wenn man mal ein Bild im Mobathread postet ist es OK, sollte dann nur nicht ausarten.
der Alex
 

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon Freddy » So 12. Jan 2014, 09:51

der Alex hat geschrieben:Moin Mobafreunde,

also ich finde solche Bilder, Beiträge und Threads gut. Sie haben zwar nichts mit der Moba zu tun, zeigen aber etwas von dem Menschen der hinter der Moba steht, und das ist sehr wichtig. Selbst wenn man mal ein Bild im Mobathread postet ist es OK, sollte dann nur nicht ausarten.


Moin Leute,
wenn ihr euch mal so anschaut was so im "Off Topic" gepostet wird, da ist mein Posting schon mit MOBA-Bezug, da er mich durch mein Leben und somit auch die MOBA (Wachhund für´s Muttenthal, danke Jürgen!)begleiten wird!
Mit diesen unqualifizierten Kommentaren, zeigen die Verfasser ja auch was hinter diesen Menschen steht!!! :cry: :cry:

Der Bereich "Off Topic" braucht ja nun mal keinen Mobabezug, dafür ist diese Rubrik ja da, selbst wenn hier jemand seine Häkelkünste vorstellt!!! ;-)
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon burgkim » So 12. Jan 2014, 12:12

Hallo, Freddy,

schön, dass Du Dir einen Begleiter für Deine Basteleien und Arbeiten angeschafft hast. Und so ein Tier gibt einem auch gleich das Gefühl nicht alleine im stillen Kämmerchen zu sitzen.

Manchmal überlege ich, ob ich mir nicht auch so einen Begleiter anschaffen soll, denn meine bessere Hälfte will nicht immer mit im Büro oder im Keller sitzen. Und vieles, was wir hier machen kann man nicht unbedingt in der guten Stube veranstalten, um nicht hinterher unter lautem Protest und Geschrei den Raum neu renovieren zu müssen.

Dazu verlangt so ein treuer Begleiter des Menschen auch etwas Aufmerksamkeit, was uns zwingt auch mal die Gedanken abschweifen zu lassen und nicht zu engstirnig zu werden. Und nicht zu vergessen, der Vierbeiner braucht seinen regelmäßigen Auslauf, was auch uns zwingt, bei jedem Wetter, raus zu gehen. Dass dies unserer Gesundheit nur gut tut ist dann ein klassischer positiver Nebeneffekt! Und wenn man dann draußen ist, zeit hat und das Wetter passt, kann man auch gleich das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden: Vielleicht mal wieder eine kleine Tour in Richtung Eisenbahn im Maßstab 1:1!

Also in meinen Augen, Freddy, hast Du alles richtig gemacht!
... liebe Grüße von der Alb

Thomas
Benutzeravatar
burgkim
Schaffner
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:27
Wohnort: Gerstetten

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon Jendris » So 12. Jan 2014, 12:19

Moin Freddy,
Du hattest Dich mal hier gezeigt und geschrieben, dass Du mit dem Gesicht die Weiblichkeit lockst - dass ist aber spätestens seit Rudi Dich begleitet, Vergangenheit.
Der kleine Kerl stiehlt Dir absolut die Show :lwgsmiley: - oder sag, war das Absicht?

Schön, dass Du ihn aus dem Tierheim geholt hast, nichts geht über ein wirkliches Zuhause.

Viel Spaß mit ihm.
Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon BR 70 083 » So 12. Jan 2014, 13:36

Servus zusammen,

Man kann nicht jeden dummen Beitrag oder vabale Entgleisung mit dem Satz abtun, derjenige hatte einen schlechten Tag.
Für was haben wir hier dann das Off Topic", Alles was sonst nirgends reinpaßt so heißt es als Untertitel und hier sind nicht nur Rätsel, Witze, Spiele oder Urlaubsbilder gemeint.

Ich würde mich über solche lustige Bilder von Haustieren freuen, den anscheinend ist der Mensch nicht fähig dazu.
Ich weiß ganz ruhig, ned so schnell auf die Palme :gemischtesS:
Gruß
Rainer
"Suche nicht nach Fehlern, sondern nach Lösungen".
Henry Ford, Unternehmer
Benutzeravatar
BR 70 083
Lokführer
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 8. Okt 2013, 23:06

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon GD-87 » So 12. Jan 2014, 14:21

jetzt hast du es also wirklich gemacht und dir den Rudi in´s Leben zu holt :bigOK: :bigOK: :bigOK:

dann kümmer dich jetzt mal um den Racker gut.

und um Oliver noch etwas zu ärgern:

dass hier sind unsere beiden, die wir vor ca 2,5 Jahren aus Spanien als Welpen von der Straße geholt haben :mrgreen:



Rufus und Donna





so Oliver , jetzt habe ich es dir aber gegeben :mrgreen:

ich hätte noch ca weitere 380 Fotos und ca 100 videos von, soll ich ??? :lwgsmiley: :lwgsmiley: :lwgsmiley:

Grüße
Marcel
Grüße
Onkel Lokführer
Benutzeravatar
GD-87
Lokführer
 
Beiträge: 334
Registriert: Di 15. Okt 2013, 13:23

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon Tehachapi Loop » So 12. Jan 2014, 15:24

Servus Detlef, servus Marcel,
ihr beide habt eure Weggefährten aus dem Tierheim bzw. von der Straße zu euch geholt.
Es gehört schon eine Menge Einfühlungsvermögen und vor allem ein gewaltiges Quantum Liebe dazu diese Häufchen Elend zu dem zu machen was sie jetzt auch sind. Die Bilder beweisen es. Hut ab vor euch Beiden.
Eine Wohnung ohne Haustiere ist doch eine tote Wohnung, oder?
Detlef, du kannst deinen Wuff noch dazu abrichten dir die diversen Werkzeuge zu bringen. :lwgsmiley:
Grüße aus Wien
Helmut
Trains;It's Not Just a Hobby....It's an Addiction.
H0- US Railroader,because US Modelrailroading is fun!
AT&SF,C&O,ERIE,SP,UP
Benutzeravatar
Tehachapi Loop
Schaffner
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 10. Okt 2013, 16:20

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon Freddy » So 12. Jan 2014, 16:17

@ Marcel: Die Schweinis! :bigOK:
@Helmut: Werkzeug birngen wäre schön, gestern hat er 2 Schwämme und einen Pinsel zerlegt! ;-) Mit der Zeit wird das hoffentlich besser!?!?! Aber erst mal lerne ich ihm Bier holen! :lwgsmiley:
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon burgkim » So 12. Jan 2014, 16:39

@ Freddy:

... dann pass bloß auf, dass er nicht auf den Geschmack kommt, sonst dressiert er Dich ihm sein "Zeugs" zu holen! :lwgsmiley:
... liebe Grüße von der Alb

Thomas
Benutzeravatar
burgkim
Schaffner
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:27
Wohnort: Gerstetten

Re: Mein neuer Lebensabschnittspartner

Beitragvon oligluck » So 12. Jan 2014, 18:19

Moin,

Marcelino, du ärgerst mich damit ganz bestimmt nicht. Ich sehe gerne Fotos deiner Maulwürfe :mrgreen:
Das gilt für Freddys zerzaustes Kissen ebenso, hier reicht ein Blick in die Augen, um dahin zu schmelzen...
Nur hätte ich solchen Beitrag nicht in einem Modellbahnforum erwartet.
Wie gesagt, selbst für "off-topic" zu off-topic, rein mein Empfinden zum Zeitpunkt des Schreibens...

Mir damit aber einen schlechten Tag oder "vabale Entgleisung" (den fand ich richtig klasse! Er sagt mehr über den Schreiber als den Adressaten aus) zu unterstellen, tut jedoch nicht not, ich hatte weder einen schlechten Tag, noch sehe ich einen Grund, meine gestrige Verwunderung heute in Frage zu stellen.


Da ich nun aber eine einhellige Akzeptanz für derlei Beiträge erkennen kann, mit Häkeltipps jedoch nicht dienen kann, reihe ich mich gerne ein:
Cora.jpg
Cora.jpg (117.86 KiB) 81-mal betrachtet


Cora hat gerade eine vierwöchige Behandlung einer Bindehautenzündung hinter sich. Tobt nun glücklicherweise wieder munter durchs Gehege.
Unsere Schätze adoptieren wir grundsätzlich im Tierheim, wo sie von überforderten "Kuscheltierhaltern" abgegeben worden waren.
Die Nasen sind bei uns keine Kuscheltiere, auch kein Ersatz für zwischenmenschliche Interaktion, sie sind das, was sie sind.
Und dafür liebe ich sie.

Wer sich Haustiere zulegt, sollte um seine Verantwortung wissen. Nicht als Menschersatz, auch nicht als Kuschelding, sondern als Lebewesen.
Dass ich Freddys Köter (dieser alllgemein abfällig benutzte Begriff sei mir an dieser Stelle verziehen) bereits beim ersten Foto ins Herz geschlossen habe,
dürfte aus meinem gestrigen Beitrag bereits hervorgegangen sein.

Also Leute, entspannt euch, wettert, wenn es denn sein muss, wieder gegen die Pickelbahner.
An mir beißt ihr euch eh nur die Zähne aus :mrgreen:


Viele Grüße,
Oliver


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
(Schopenhauer)
Benutzeravatar
oligluck
Administrator
 
Beiträge: 893
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:52
Wohnort: Saar-Lor-Lux

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron