Kleinbahn

Alles was sonst nirgends reinpaßt

Moderator: HF110c

Kleinbahn

Beitragvon Georg89 » Do 4. Jun 2015, 21:39

Hallo Forenkollegen,

Hat jemand von euch erfahrung mit den Modellen der Firma Kleinbahn aus Österreich? Wasl hltet ihr von deren Modellen? Hoffe habe das Thema am richtigen Prt erstellt.
Grüße aus Südtirol
Schorsch
:DE: :Austria: :Italien:
Benutzeravatar
Georg89
Lokführer
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:41
Wohnort: Südtirol

Re: Kleinbahn

Beitragvon Atlanta » Do 4. Jun 2015, 21:59

Servus Schorsch,

ich habe einige Schmalspurgüterwagen von Kleinbahn und ich kann nichts negatives berichten, die Qualität ist sehr gut, deine Frage zielte aber bestimmt auf Loks ab?
Dazu kann ich mir jedoch kein Urteil erlauben.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Kleinbahn

Beitragvon burgkim » Fr 5. Jun 2015, 08:42

Hallo, Schorsch,

auch ich kann bisher nichts negatives über Kleinbahn sagen. Sie haben bestimmt nicht die Qulität wie beispielsweise Brawa, aber eben auch nicht den Preis. Und gerade für Umbauversuche oder Farbexperimente eignen sich diese Fahrzeuge sehr gut.

Dazu haben sie einige Modelle im Angebot, die andere Hersteller nicht führen. Beispielsweise die typischen Spantenwagen, samt Gepäckwaggon mit unterschiedlichen Ausstellfenstern.

Die Loks sind eher etwas einfach gehalten und hier musst Du selbst entscheiden. Ich würde mir unterschiedliche vorführen lassen, da es hier doch einige Unteschiede in der Qualität zu geben scheint. Die Dampflok der Baureihe 92 ist ihnen aber richtig gut geglückt. Ich habe sie von meiner Seite noch heftig umgerüstet (Digital + alle Lampenbilder). Ansonsten fällt hier die wirklich vorbildliche Geschwindigkeit auf. Sie kriecht über die Gleise und lässt sich feinfühlig rangieren.

Zusammengefasst heißt dies für mich, dass ich auch weiterhin Modelle von Kleinbahn ins Auge fasse und bei Bedarf auuch kaufe. Und durch den günstigen Preis im Vergleich zu den Mitbewerbern macht man hier auch nicht viel falsch.
... liebe Grüße von der Alb

Thomas
Benutzeravatar
burgkim
Schaffner
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:27
Wohnort: Gerstetten

Re: Kleinbahn

Beitragvon Georg89 » Fr 5. Jun 2015, 15:53

Hallo Forenkollegen,

Vielen dank für die Infos.
Also habe ich mit meinen Piko A Gleisen keine probleme?
Alle loks sind Gleichstrom oder?
Würden auch ihre Gleise zu den Piko A Gleisen passen?
Und dind die Kupplungen passend zu den Piko und Roco Standard Flügelkupplungen?
Grüße aus Südtirol
Schorsch
:DE: :Austria: :Italien:
Benutzeravatar
Georg89
Lokführer
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:41
Wohnort: Südtirol



Ähnliche Beiträge

Gleisimpressionen einer (wieder!) befahrbaren Kleinbahn
Forum: Vorbilder
Autor: Anonymous
Antworten: 4
ÖBB Lok 2060.08 von Kleinbahn wieder zum fahren bringen
Forum: Fahrzeuge
Autor: benraun777
Antworten: 0
KMK - Kreis Mupfelhausener Kleinbahn
Forum: Europa
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron