Hölzer für den Anlagenbau

Alles was sonst nirgends reinpaßt

Moderator: HF110c

Hölzer für den Anlagenbau

Beitragvon Georg89 » Do 17. Okt 2013, 12:07

Hallo Forenkollegen,

Ich Wollte mich mal bei euch erkundigen welches Holzmaterial ihr zum Anlagenbau verwendet?
Ich benutze 1cm Pressplatten und 5mm Sperrholzplatten.

_______________
Grüße aus Südtirol
Schorsch
:Italien: :Austria: :DE:
Benutzeravatar
Georg89
Lokführer
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:41
Wohnort: Südtirol

Re: Aufbau meiner Anlage

Beitragvon ORN » Do 17. Okt 2013, 12:14

Ciao Schorsch,


Ich habe bis jetzt immer mit 10 mm Sperrholz und Balsaholz gearbeitet. Balsaholz wird nicht mehr angeboten, steht unter Naturschutz, nehme jetzt immer Panzerkarton von BUSCH, habe gute Erfahrung gemacht, wenn man zu viel Feuchtigkeit aufgebracht hat, wellt sich das Material etwas, dann besprühe ich die Rückseite und alles ist wieder gerade, kann man gut mit deem Skalpel und der Proxoon-Säge bearbeiten.

Gruß Dieter
ORN
 

Re: Aufbau meiner Anlage

Beitragvon Schachtelbahner » Do 17. Okt 2013, 12:37

####################
Zuletzt geändert von Schachtelbahner am Mo 28. Jan 2019, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße vom Schachtelbahner Kurt
und bleibt negativ

Nicht vom Leben träumen sondern Träume erleben.
40 Videos auf meinem Kanal https://www.youtube.com/channel/UC_BKRQ ... -m0nghcywA
Schachtelbahner
Lokführer
 
Beiträge: 462
Registriert: So 13. Okt 2013, 16:42

Re: Aufbau meiner Anlage

Beitragvon ORN » Do 17. Okt 2013, 12:37

Ciao Henning,

bei den großen Baumärkten gibt es nur noch Restbestände und sie können auch nicht nachkaufen,
daß habe ich jedenfalls bei "Praktiker", "Bauhaus", bei "Globus" in Kaltenkirchen usw.als Antwort bekommen.
Balsa ist ein tropisches Gewächs.

ha det bra Dieter
ORN
 

Re: Aufbau meiner Anlage

Beitragvon Atlanta » Do 17. Okt 2013, 12:45

Genua hat geschrieben:Mal eine kurze Zwischenfrage in den Raum geworfen...wo wird denn Balsaholz nicht mehr angeboten?


...wahrscheinlich in der Modellbauabteilung bei Karstadt, seit deren Firmenpleite haben die Probleme mit ihren Lieferanten und erzählen den Kunden abenteuerliche Märchen. :gemischtesS:
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Aufbau meiner Anlage

Beitragvon Atlanta » Do 17. Okt 2013, 14:50

Laut dem örtlichen Tischler sind Tropenhölzer zwar schwierig zu bekommen aber wer sie haben will, bekommt sie. das was für uns im Modellbau an Edelhözern vorgehalten wird, sind im Regelfall Abfallstoffe bei der Holzbearbeitung. Früher haben die Sägemühlen im Landesinneren damit ihre Dampfmaschinen befeuert oder daraus Holzspäne gehexelt, heutzutage bei der Rohstoffverknappung wird aus den nicht mehr so attraktiven Holzresten auch noch Kapital geschlagen.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Aufbau meiner Anlage

Beitragvon Georg89 » Do 17. Okt 2013, 15:02

Hallo euch allen,

Als MOderator muss ich jetzt meine plicht tun und sagen ihr weicht vom Thema ab! =)

_______________
Grüße
Schorsch
Grüße aus Südtirol
Schorsch
:DE: :Austria: :Italien:
Benutzeravatar
Georg89
Lokführer
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:41
Wohnort: Südtirol

Re: Aufbau meiner Anlage

Beitragvon Atlanta » Do 17. Okt 2013, 15:56

Gut erkannt Schorsch,

dann teile mal das Thema auf und verschiebe die Holzdiskussion ins Off Topic und lasse dir einen Beitragsnamen für diese Diskussion einfallen.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Hölzer für den Anlagenbau

Beitragvon Schachtelbahner » Mo 21. Okt 2013, 13:30

#######################
Zuletzt geändert von Schachtelbahner am Mo 28. Jan 2019, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße vom Schachtelbahner Kurt
und bleibt negativ

Nicht vom Leben träumen sondern Träume erleben.
40 Videos auf meinem Kanal https://www.youtube.com/channel/UC_BKRQ ... -m0nghcywA
Schachtelbahner
Lokführer
 
Beiträge: 462
Registriert: So 13. Okt 2013, 16:42

Re: Hölzer für den Anlagenbau

Beitragvon ORN » Mo 21. Okt 2013, 15:27

Ciao,

warum nehmt ihr nicht, die an Neujahr, reichlich verschossenen Raketenstöcke für die Rahmen ??
Billiger geht es nimmer.

ha det bra Dieter
ORN
 

Nächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron