Erweiterung der Berlin-Fraktion, abschweifende Diskussion

Alles was sonst nirgends reinpaßt

Moderator: HF110c

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon Tim sein Papa » Sa 11. Jan 2014, 00:27

Hallo,

der Alex hat geschrieben:Moin Normen,

ich hatte Dich als Märklinist im Kopf. Schande über mein Haupt. :-?

Aber das macht nichts, dann gehst Du eben in den DC-Bereich.


macht nix, irren ist menschlich! Außerdem habe ich bisher nicht wirklich Wert auf irgendwelche Einteilungen in A... oder D.... gelegt. Für mich sind wir alle Moba´isten :mrgreen: !
VG aus Berlin

Normen

- Spaß ist der Hauptantrieb in unserem Hobby -
Tim sein Papa
Kohlenpolierer
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:47

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon der Alex » Sa 11. Jan 2014, 00:31

Tim sein Papa hat geschrieben:..... Außerdem habe ich bisher nicht wirklich Wert auf irgendwelche Einteilungen in A... oder D.... gelegt. Für mich sind wir alle Moba´isten.....
Hi Normen,

Ich sehe es genauso, kennst mich ja. Nur hier ist es leider anders. ;-)
der Alex
 

Erweiterung der Berlin-Fraktion, abschweifende Diskussion

Beitragvon Atlanta » Sa 11. Jan 2014, 02:19

Hallo Normen,

ob jetzt jemand mit AC oder DC oder DCC oder sonstiger Art und eise seine Modellfahrzeuge antreibt oder betreibt ist doch letztlich egal, schließlich haben alle Modellbahner eines gemeinsam, unsere Fahrzeuge fahren auf Gleisen.
Geht man von diesen, edlen Grundsätzen aus und wirft dabei einen Blick übern Atlantik in deas "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" dann findet man dort sehr viele "tolerante" Modellbahner, die sich ihres gemeinsamen Hobbies erfreuen und "friedlich" miteinander umgehen und sich gegenseitig unterstützen, mit hilfreichen Tips, Tricks und Anleitungen, ganz egal mit was für "Fähigkeiten" der betreffende Modellbahner "ausgestattet" ist und je nach dem worauf der betreffende Modellbahner Wert bei seiner Modellbahn legt, sei es Landschaft, Fahrzeuge, Vorbildtreue oder freie Modellbahngestaltung ohne konkretes Vorbild.
Die Anlagenthemen sind ebenso vielfältig wie die Ideen eines jeden Modellbahners.
Es wäre sehr traumhaft, etwas von diesen Gedanken für unser Forum zu verwirklichen, also ein gemeinsames Miteinander zu verwirklichen, wo wir frei von "Streit, Reibereien und Konflikten" uns unserem gemeinsamen Hobby widmen.
Leider haben aber die Erfahrungen, nicht nur in diesem Forum, gezeigt, daß es mit dieser "grenzenlosen" Toleranz, nicht weit her ist, sehr oft endet die Allgemeine "Toleranz" am Ende der eigenen "Sichtweise" der Dinge und selbst ein Blick "über den eigenen Tellerrand" ist schon sehr oft, fast zuviel verlangt und wird "grundsätzlich" abgelehnt.
Von daher haben sich, gerade in unserem Forum, verschiedene getrennt Bereiche bewährt.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon Raimund » Sa 11. Jan 2014, 10:49

Hallo,

letztendlich ist es doch eigendlich "Wurscht" ob ~ oder = Spannung. Denn ich finde H0 ist H0, ob Mit oder Ohne Pickel im Gleis.
Und diese ewige Diskussion, welches besser ist, ist eigendlich unnötig. Jedes hat seine Vor-und Nachteile.
Mit Märklin K-Gleis kann man freizügige Strecken bauen, was beim C-Gleis nicht wirklich geht.
Naja, und beim Gleichstromgleis kenne ich nur das Bettungsgleis von Roco und das von Trix, die dann auch kein Flexgleis aufzuweisen haben.
Bei allen anderen Gleisen kann man im Grunde bauen wie man will.

Absolute Vorbildtreue kann nicht jeder umsetzen, entweder weil einer das nicht will, oder weil er es nicht kann und da kann ich Atlanta nur voll zustimmen, das wir uns da gegenseitig besser Unterstützen sollten. Sicher ist es etwas anderes wenn von einem Auge in Auge lernen kann, als von Bildern abzuschauen, aber es hilft doch schon Ungemein.
Das beste Beispiel bin ich selber, als ich mit meiner letzten Bahn angefangen habe. Da diese ja die nächsten Jahre bleiben soll, habe ich mir Hilfe geholt und was wäre da besser als ein Forum, wo viele verschiedene Beispiele zu sehen sind.
Eines war mir aber von Vorn herein klar, Nietenzähler werd ich nicht, wäre auch sehr schwer in 1:160 wirklich jedes noch so kleine Detail nachzubilden, wo schon die H0er probleme bekommen.

Mit Digital kenne ich mich nicht aus :mrgreen: Ich weis nur, dass das Triebfahrzeug einen Decoder haben muss und man auch eine Steuerung dafür haben muss damit die Loks überhaupt fahren, aber mit allem anderen stehe am absoluten Anfang.
Mein Junior der fährt zwar mit Digital Loks, aber leider immernoch Analog, weil eben eine MS I / II nicht vorhanden ist. Ich denke, das ist dann auch für mich der Beginn eines langen Lernprozesses ist, an deren Ende die Digitalisierung meiner N-Bahn steht. Aber das wird noch laaaange dauern.

Normen, du baust eine sehr schöne Bahn, die mich echt überrascht. Du fährst DCC auf einem Pickelgleis. Allein das lohnt sich schon, dein Thema zu beobachten. Ich will ja was lernen.

Mach weiter so und zeige es auch.
Man sollte immer an den Nachwuchs denken, die grad mal lesen können und schon, soweit es Mama und Papa zulassen, an ihrer eigenen Bahn bauen.Es fördert die kreativität und die Feinmotorik, wie auch Ausdauer und Geduld. Besser wie jede Spielekonsole / PC. So stellen sie wenigstens keinen Blödsinn an, lungern in Parks herum oder werden gar Straffällig :serVus:


So jetzt hab ich Euch lang genug genervt und wünsche Euch ein Sonniges Wochenende.
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Benutzeravatar
Raimund
Hilfsschaffner
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 13:11
Wohnort: Celle

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon Jendris » Sa 11. Jan 2014, 15:03

Atlanta hat geschrieben:.............................................
Es wäre sehr traumhaft, etwas von diesen Gedanken für unser Forum zu verwirklichen, also ein gemeinsames Miteinander zu verwirklichen, wo wir frei von "Streit, Reibereien und Konflikten" uns unserem gemeinsamen Hobby widmen.
...............................


Hallo miteinander,

ich glaube, wir sind da auf dem besten Wege dorthin.
Es wurden hier sehr sachlich die Argumente ausgetauscht, das Ein oder Andere hat - auf beiden Seiten - zum Nachdenken angeregt.
Da kann man doch nur sagen - Weiter so.

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon Stefan7 » Sa 11. Jan 2014, 15:44

Jendris hat geschrieben:
Atlanta hat geschrieben:.............................................
Es wäre sehr traumhaft, etwas von diesen Gedanken für unser Forum zu verwirklichen, also ein gemeinsames Miteinander zu verwirklichen, wo wir frei von "Streit, Reibereien und Konflikten" uns unserem gemeinsamen Hobby widmen.
...............................


Hallo miteinander,

ich glaube, wir sind da auf dem besten Wege dorthin.
Es wurden hier sehr sachlich die Argumente ausgetauscht, das Ein oder Andere hat - auf beiden Seiten - zum Nachdenken angeregt.
Da kann man doch nur sagen - Weiter so.

Gruß
Jendris



Dem möchte ich mal wiedersprechen, werde aber auch nicht weiter Diskutieren, weil ich niemandem für eine angemessene Diskussion hier finden kann.
Die Leute, die da in Frage kämen haben sich bereits selber schon ins Aus geschossen, wohingegen andere uns leider schon wieder verlassen haben, was ich gut verstehen kann.
Du Jendris, scheinst mir ein patenter und aktiver Forenkollege zu sein, das gefällt mir.

Aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf

Beste Grüße

Stefan7
Hier kann man mich finden, Link anklicken, vorbei schauen und ggf. Spuren hinterlassen...............

Stefan7
Schaffner
 
Beiträge: 240
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:39

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon schwarzwald » Sa 11. Jan 2014, 16:53

Da sind wir ja schon zwei oder drei :cajun: :cajun: :RRSmiley: :bigOK: .

Richtig Reimund :serVus:

Jeder macht was er
will keiner was es soll,
aber "Alle"machen mit.
mfg
Rüdiger
schwarzwald
Hilfsschaffner
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 15:26

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon der Alex » Sa 11. Jan 2014, 17:34

Stefan7 hat geschrieben:
Jendris hat geschrieben:
Atlanta hat geschrieben:.............................................
Es wäre sehr traumhaft, etwas von diesen Gedanken für unser Forum zu verwirklichen, also ein gemeinsames Miteinander zu verwirklichen, wo wir frei von "Streit, Reibereien und Konflikten" uns unserem gemeinsamen Hobby widmen.
...............................


Hallo miteinander,

ich glaube, wir sind da auf dem besten Wege dorthin.
Es wurden hier sehr sachlich die Argumente ausgetauscht, das Ein oder Andere hat - auf beiden Seiten - zum Nachdenken angeregt.
Da kann man doch nur sagen - Weiter so.

Gruß
Jendris



Dem möchte ich mal wiedersprechen, werde aber auch nicht weiter Diskutieren, weil ich niemandem für eine angemessene Diskussion hier finden kann.
Die Leute, die da in Frage kämen haben sich bereits selber schon ins Aus geschossen, wohingegen andere uns leider schon wieder verlassen haben, was ich gut verstehen kann.
Du Jendris, scheinst mir ein patenter und aktiver Forenkollege zu sein, das gefällt mir.

Aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf

Beste Grüße

Stefan7
dem kann ich mich nur anschließen.
der Alex
 

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon Tim sein Papa » Sa 11. Jan 2014, 19:42

Hallo an alle,

Tim sein Papa hat geschrieben:Außerdem habe ich bisher nicht wirklich Wert auf irgendwelche Einteilungen in A... oder D.... gelegt. Für mich sind wir alle Moba´isten :mrgreen: !


Ich hoffe, alles damit gesagt zu haben --> im Übrigen kann ich mir von der "anderen Seite" ja gar kein Urteil erlauben, habe sie ja noch nie benutzt.

Ich genieße immer noch nur das Ergebnis der einzelnen Hobbymachenschaften, nicht wer mit wem warum wie oft in welcher Richtung!

In dem Sinne!
VG aus Berlin

Normen

- Spaß ist der Hauptantrieb in unserem Hobby -
Tim sein Papa
Kohlenpolierer
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:47

Re: Erweiterung der Berlin-Fraktion

Beitragvon BR 70 083 » Sa 11. Jan 2014, 20:16

Servus zusammen,

der Alex hat geschrieben:
Tim sein Papa hat geschrieben:..... Außerdem habe ich bisher nicht wirklich Wert auf irgendwelche Einteilungen in A... oder D.... gelegt. Für mich sind wir alle Moba´isten.....
Hi Normen,

Ich sehe es genauso, kennst mich ja. Nur hier ist es leider anders. ;-)


ich wollte mich ja zu dem Thema nicht mehr äußern, aber was Alex, noch dazu als Moderator sagt, finde ich nicht korrekt. :a046:
Es wurde immer wieder von jeder Seite versucht und auch so angesprochen das es keine Unterschiede zwischen A... und D... gibt.

Also laßt doch endlich diese Sticheleien sein und schiebt Euch doch selbst ins Abseits, zumindest ein paar von Euch.

Gruß
Rainer
"Suche nicht nach Fehlern, sondern nach Lösungen".
Henry Ford, Unternehmer
Benutzeravatar
BR 70 083
Lokführer
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 8. Okt 2013, 23:06

Nächste


Ähnliche Beiträge

Berlin - Anhalter Bahnhof
Forum: Europa
Autor: Anonymous
Antworten: 13
Diskussion zum 1. Bauseminar - Begrasung
Forum: Workshop & Bauseminare
Autor: Atlanta
Antworten: 21
Erweiterung der Berlin-Fraktion
Forum: Vorstellung neuer Mitglieder
Autor: Tim sein Papa
Antworten: 15
Erweiterung meiner Anlage
Forum: Ideenfindung & Planung
Autor: Georg89
Antworten: 5

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron