Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Vorstellungen von Modellbahnanlagen und eigener Projekte

Moderator: Allstromer

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon HOler » So 5. Jan 2014, 21:07

@Stefan: Ja, hab die beiden noch daheim gehabt...........es ging schief, was schief gehen konnte.Entgleisungen im Untergrund und oben usw, usf.Jetzt ham'se halt wieder was zu lachen.
Mir egal, war ein Anreiz mich an der Elektrik auszutoben.Das Ergebnis siehst du ja oben.

und noch was gelernt, ein altes Schaltgleis und ne bischen zu lange Stromversorgung am Mittelleiter (ich weiß das Problem hast du nicht) heben den Schleifer und die digilok bleibt stehen.So'n Fuck!!

@ der Alex: Ja, die Häuser werden noch abgeschirmt.
Gruß Klaus


Lieben wir nicht alle Züge???????? Vergesst das nie!!!!!!
Benutzeravatar
HOler
Lehrling
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Dez 2013, 21:22

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon HOler » Mo 6. Jan 2014, 12:02

Moin!

Sagen wir mal so, mir reicht das so aus und hinterm Ofen will ich keinen vorholen.Denn wer da hinten sitzt hat ja sicher ein tolles Weltbild und so einen brauch ich nicht in meinem Umfeld.

Als antiquarischer Bauer würde ich die Schienen auf ne Platte mit Grasmatte nageln, links im Eck ein Berg und rechts im Eck ein paar Flaschenputzer als Wald.
Ich denke doch, dass ich davon ein paar Meter entfernt bin.

So, nun gehe ich mal deine Anlage suchen um mir ein paar Tipps zu holen.



So, nun hab ich vergessen das zu schreiben, was ich eigentlich wollte:Da ich noch etwas Geld von der Börse in Achern übrig habe, werde ich heut mittag mal in die Pfalz zu meinem MoBa Dealer fahren um mir noch ein paar Bäumchen zu holen.Baumbau ist definitiv nix für mich.
Gruß Klaus


Lieben wir nicht alle Züge???????? Vergesst das nie!!!!!!
Benutzeravatar
HOler
Lehrling
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Dez 2013, 21:22

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon antenna » Mo 6. Jan 2014, 13:44

Coole Antwort, Klaus, Chapeau.

es ist immer wieder schön zu sehen, dass viele Klischees der Wahrheit entsprechen. Sei es die vom verbohrten Modellbahner, von der Leuten, die ungefragt ihren Senf ablassen (gehöre ich gerade auch dazu :mrgreen: ) und die, die ich in meiner Signatur eingeschlossen habe.

Als ich noch vor vielen Jahren Modellflug machte, war die 104 "das" Gerät. Kein Baukasten, selbstkonstruiert und -gebaut. Nicht Scale, was man im Flug aber kaum sah. Aber das Ding flog. Es flog gut (steht jetzt noch im Keller). Im Gegensatz zu den ganzen Scale-Fritzen, die naserümpfend um das Modell herumschlichen, verlor ich aber bei der Landung nicht das halbe Sammelsurium an vorbildgetreuen Bauteilen. Und man konnte sogar Kunstflug mit einer 104 machen. Viele andere mit Jets waren froh, als sie nach zwei wackligen Runden wieder am Boden waren. Der Unterschied: Ich hatte Spaß, das Publikum auch. Warum ich das schreibe: Geschissen auf Scale und "ernsthaften" Modellbau.

Dem elitären Kreisel dieser ehrwürdigen Plattform wünsche ich noch viel Spaß, dem Rest gute Nerven mit einem kleinen prosaischen Beitrag, da das ja offensichtlich hier standesgemäß ist...

Beatus ille homo
Qui sedet in sua domo
Et sedet post fornacem
Et habet bonam pacem!

In diesem Sinne,
Gruß,
Axel

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein
antenna
Schienenträger
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 21:20
Wohnort: Im Badischen

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon Jendris » Mo 6. Jan 2014, 13:55

Für alle die, die Latein nicht zu den eigenen Unterrichtsfächern zählen konnten........

Beatus ille homo
Qui sedet in sua domo
Et sedet post fornacem
Et habet bonam pacem!

Glückselig ist ein Mensch (oder auch Mann)
der häuslich bleiben kann.
Recht warm an seinem Herde
Und macht ihm nichts Beschwerde.

Ist ein Zitat aus dem Roman >Aus dem Leben eines Taugenichts<.

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon Jendris » Mo 6. Jan 2014, 14:02

Noch ein kleiner Nachtrag.........

Sich immer gleich auf den Schlips getreten zu fühlen, weil andere etwas mehr Anspruch an etwas stellen, ist mit Sicherheit nicht der richtige Weg.
In anderen Bereichen schafft Ihr es doch auch oder ritzt hier heute noch in Steintafeln?

Und der Vergleich mit dem Flugzeug ist eigentlich auch nur zynisch zu sehen - gemäß dem Motto, wer authentisch baut kann sein Flugzeug nicht fliegen bzw. steuern.

Nee, wenn alles so einfach wäre - aber gut jedem das Seine und werdet glücklich.

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon HOler » Mo 6. Jan 2014, 14:20

Hi Axel,

du kleiner Römer, ich kann kein Latein!! Net jeder isch so gebildet wie du. :mrgreen:

@Jendris: Erstmal danke für die Übersetzung. Ich weiß jetzt nicht, ob du Axel's Anlage kennst(ich tu's), sie ist etwas "antiquarischer" als meine, von dem her gesehen, kann man sich angesprochen fühlen.

Alles in allem haben wir, ich red mal für Axel mit, mit niemandem ein Problem.Siehe meine Signatur.

1. Sind wir hier die Neuen.
2. Märklin Fahrer (in einem Gleichstromforum)
3. Wollen wir uns nur mit Gleichgesinnten über unser gemeinsames Hobby unterhalten, vielleicht Tipps bekommen, bischen "Gefrotzel" (Sticheleien) abgeben/bekommen.

Wenn jemand mehr Ansprüche stellt, soll er halt sich die Sachen nicht anschauen/sich sein Teil denken, und jeden so sein lassen, bauen lassen wie er will.
Nun reicht's mir hier aber im Trööt mit dem Gelaber.Thema durch, es gibt PN's wenn man sich auslassen will.
Hier kommen Bilder meiner Anlage rein und gut, wem' nicht gefällt.....rutscht mir den Buckel runter.


Und jetzt haben wir uns wieder lieb.

Neue Bilder dauern noch, muss nachher erst noch einkaufen.
Gruß Klaus


Lieben wir nicht alle Züge???????? Vergesst das nie!!!!!!
Benutzeravatar
HOler
Lehrling
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Dez 2013, 21:22

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon Stefan7 » Mo 6. Jan 2014, 15:00

Klaus hat auch nur seine Meinung abgegeben, auch das darf man ihm zugestehen, aber nur einer fühlt sich hier auf den Schlips getreten

Augenzwinkernde Grüße

Stefan7
Hier kann man mich finden, Link anklicken, vorbei schauen und ggf. Spuren hinterlassen...............

Stefan7
Schaffner
 
Beiträge: 240
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:39

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon HOler » Mo 6. Jan 2014, 15:09

Tja, lesen! Da sind wir wieder beim Thema, Leutz.

Was hab ich oben geschrieben??? ES IST JETZT OK!!

Ich mach mein Ding und andere machen ihr Ding, wenn ich Tipps nicht annehmen will......meine Sache!!!


RUH' JETZT!!!!!


*grumpf* *Dunnadeifelnochmol*
Gruß Klaus


Lieben wir nicht alle Züge???????? Vergesst das nie!!!!!!
Benutzeravatar
HOler
Lehrling
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Dez 2013, 21:22

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon HOler » Di 7. Jan 2014, 23:24

Nabend!

Bin euch ja noch was schuldig. Hier die neusten Bilder vom gebasteltem.
Hab ja erst überlegt, ob ich sie zeigen soll.
Hier sind sie:


Bischen Gebüsch beim Tunnel




Wald vorne ist soweit fertig, evtl. kommen noch ein paar Pilze und so dazu.


Kuhwiese, muss ja sein!


Grillparty bei Spieserfamilie Schmidt (Direkt neben der Kuhweide,lecker).

Das Bild das ich vom Neuzugang hatte, hab ich wohl schon gelöscht. Ist nur ne gebrauchte BR216 in weinrot, aber schon mit diesem Teil drin, dass das Licht umschaltet und es beim Fahrtrichtungswechsel nur noch "klack" macht. Außerdem zwei 3-Achser Umbauwagen.
Gruß Klaus


Lieben wir nicht alle Züge???????? Vergesst das nie!!!!!!
Benutzeravatar
HOler
Lehrling
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Dez 2013, 21:22

Re: Unterbrunn, die Nebenbahnidylle --Übersicht--

Beitragvon Stefan7 » Mi 8. Jan 2014, 07:38

Morgen Klaus,

tja da solltest du aber noch Bilder nachlegen mit der 216 und den dreiachsern.
Die sind übrigens ideal zum einsauen, falls du die mal mitbringen willst.

Die Bäume scheinen auch nicht schlampig zu sein.
Aber du solltest mal mit dem Bilder machen etwas experimentieren, das kommt mir irgendwie sehr gelb daher.

Viele Grüße

Stefan7
Hier kann man mich finden, Link anklicken, vorbei schauen und ggf. Spuren hinterlassen...............

Stefan7
Schaffner
 
Beiträge: 240
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:39

VorherigeNächste

Zurück zu Modellbahnanlagen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron