Neuer Handregler LoDi-Con mit WLAN




Technisches zum Betrieb der Modellbahn:
Trafos, Digitalzentralen, Dekoder

Moderatoren: HF110c, oligluck

Forumsregeln
Technisches zum Betrieb der Modellbahn:
Trafos, Digitalzentralen, Dekoder

Re: Neuer Handregler LoDi-Con mit WLAN

Beitragvon Schachtelbahner » Fr 21. Okt 2022, 12:56

Jürgen muss ich hier zu 100 % recht geben, ist auch meine "Filosofie".

Was gibt es Schöneres, als mit seinem Zug mitzugehen und zu beobachten, speziell die Dampfloks.

Der Vorteil der Wiferd ist, dass man nur eine Lokadresse im Zugriff hat und die nicht am Regler ändern kann. Das ist die Grundvoraussetzung für den FREMO Betrieb. Es darf nicht sein, dass der Lokführer die Adresse der Lok am Regler während dem Betrieb ändern kann. Aus diesem Grund sind Roco Mäuse, Smartphone, etc, nicht erlaubt. Damit könnte ein Teilnehmer unkontrolliert ein Fahrzeug ansteuern, das dann unkontrolliert im Schattenbahnhof die Platte runter rauscht.

Wo kann ich 30 min eine Strecke befahren, im FREMO.
Wo kann ich 12 -14 Schnellzugwagen im Bahnhof Grenzzeichen frei halten lassen, im FREMO.
Wo kann ich einen Güterzug mit 80 bis 100 Achsen fahren, im FREMO.

Das musste einfach mal raus.
Grüße vom Schachtelbahner Kurt
und bleibt negativ

Nicht vom Leben träumen, sondern Träume erleben.
47 Videos auf meinem Kanal https://www.youtube.com/channel/UC_BKRQ ... -m0nghcywA
Schachtelbahner
Lokführer
 
Beiträge: 516
Registriert: So 13. Okt 2013, 15:42

von Anzeige » Fr 21. Okt 2022, 12:56

Anzeige
 

Re: Neuer Handregler LoDi-Con mit WLAN

Beitragvon Allstromer » Fr 21. Okt 2022, 15:37

Moin Kurt,
Ja, Fremo hat da seine berechtigten Sonderanforderungen. Auf der Anlage zu Hause oder im Verein sieht das wieder anders aus. Das ist ja das schöne am Modellbahnhobby, diese Vielfalt und die unterschiedlichen Lösungen und auch Fachgebiete, denen man sich widmen kann.

Es gibt daher auch kein richtig oder falsch sondern höchstens ein anders!

Gruß
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 465
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:16

Handregler LoDi-Con mit WLAN - Bildschirmausrichtung [Video]

Beitragvon Allstromer » Do 3. Nov 2022, 21:01

Moin,
hier nun ein weiteres Video, in dem ich die Bildschirmausrichtung zeige. Insbesondere, da manche den Drehregler lieber oben oder unten, links oder rechts haben. Das kommt sicher auch darauf an, ob man den Handregler in der linken oder rechten Hand hält.




Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 465
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:16

Re: Neuer Handregler LoDi-Con mit WLAN

Beitragvon chessyger » Fr 4. Nov 2022, 13:31

Moritz
Also kein Regler für EinHandBedienung (Zu groß und klobig)
Auch kein Regler mit Zugriff auf die F-Tasten ohne hinzuschauen.
Also eher ein Smartphone mit Drehregler bei dem man zum Bedienen der F-Tasten genau hinschauen muß.
Da kann man auch gleich beim vorhandenen Smartphone bleiben anstatt so etwas teures zu kaufen.
Wie schon geschrieben, nichts für mich, da bleibe ich lieber bei den ROCO Mäusen (WLAN und Kabel)
Zuletzt geändert von chessyger am Fr 4. Nov 2022, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
chessyger
Lehrling
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 21:48
Wohnort: Neudorf-Platendorf

Re: Neuer Handregler LoDi-Con mit WLAN

Beitragvon Allstromer » Fr 4. Nov 2022, 15:13

Moin Jürgen,
ich nehme Deine Kritikpunkte in meinen Testbericht auf, wenn er dann Mal erscheint. Dauert aber noch.

Gruß
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 465
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:16

Re: Neuer Handregler LoDi-Con mit WLAN

Beitragvon Atlanta » Mo 7. Nov 2022, 11:59

Moin Kollegen,

meines Erachtens hat doch auch Piko einen Handregler herausgebracht, welcher die Smartphone Technologie mit einem Drehfahrregler vereint und welcher preislich unter dem von LoDi-Con liegt.
In der Bedienung wohl eher genauso ,,umständlich" also mit ,,Hinsehen" zum Eingabe- und Steuergerät erfotderlich, was ich bei den Multimäusen wiederum nicht machen muß, die mir persönlich bisher am Besten gefallen, das ist aber rein ,,subjektiv" anzumerken.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2759
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 17:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Neuer Handregler LoDi-Con mit WLAN

Beitragvon Allstromer » Mi 9. Nov 2022, 08:26

Atlanta hat geschrieben:meines Erachtens hat doch auch Piko einen Handregler herausgebracht, welcher die Smartphone Technologie mit einem Drehfahrregler vereint und welcher preislich unter dem von LoDi-Con liegt.

Ja, wobei das Piko SmartControl ein Zukauf von ESU war und nur mit der SmartControl-Box funktionierte. Im Grunde war das das ESU CabControl Set, welches Esu nun ab Q4/2022 neu vermarktet. Von Esu selber gibt es ohne Basisstation den Handregler MobileControl II, der mit der ECoS ESU Command Station 50210 zusammenarbeitet.

Der Handregler MobileControl II arbeitet aber eben nur mit der ESU ECoS und dem CabControl zusammen. Rocos WLAN Maus ist wiederum auf die z21 beschränkt (und CS2 bzw. SRSEII mit z21-Emulator oder andere z21-kompatible Zentralen).

Der LoDi-Con möchte dagegen mit möglichst allen WLAN- und netzwerk-fähigen Zentralen sprechen können, sogar mehrere zentralen gleichzeitig können über ein LoDi-Con gesteuert werden.

Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 465
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:16

Re: Neuer Handregler LoDi-Con mit WLAN

Beitragvon Allstromer » Mo 14. Nov 2022, 13:58

SRSEII-Gleisbox
Die SRSEII-Gleisbox wird mit dem Update auf V0.4.12 erkannt!
Wichtig: Der Schalter -g im can2lan Modul muss abgeschaltet werden! Dieser ist nur für WinDigipet relevant und stört die Kommunikation zum LoDi-Con!
Ist die Option -g gesetzt, schaltet aber dann in den Slave-Modus und der LoDi-Con verliert wieder die Verbindung.

Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 465
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:16

Vorherige


Ähnliche Beiträge

z21 Start mit kabelgebundener Multimaus ohne WLAN Paket
Forum: DCC
Autor: Atlanta
Antworten: 7
Testbericht LoDi-Con von LokstoreDigital
Forum: Kraftwerk
Autor: Allstromer
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Kraftwerk

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron