MiniMax - goes Ruhrgebiet

Ideenfindung & Planung von Projekten, Modelbahnanlagen, Modulen oder Segmenten
Forumsregeln
Ideenfindung & Planung von Projekten, Modellbahnanlagen, Modulen oder Segmenten

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon Freddy » Di 31. Okt 2017, 00:16

Vom Bahnsteig in die weite Welt

Nachdem am Samstag die Schottermischung 1 von angekommen ist, kann ich nun endlich mit meinem Bahnhof weitermachen.
Bild

Die Bahnsteigkante habe ich aus Holz 10x4mm gemacht, in Schwellenbreite jeweils ein Kerbe gefeilt und anschließend mit grau/schwarzer Abtönfarbe betonmäßig eingefärbt.

Bild

Bild
Die Höhe passt.

Bild
Mit Trittschalldämmung aufgefüllt. Morgen wird der Bahnsteig mit der "Affenscheiße" (Sand, Abtönfarbe, Haftgrund und Weißleim) aufgefüllt.

Bild


Bild
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon usstation » Di 31. Okt 2017, 13:56

:serVus: Freddy, das sind schöne Arbeiten die du an´s Tageslicht bringst. Gefällt mir. Werde deine :ah47: :ah49: weiter :mx19: . :bigOK: :bigOK:
Herzliche Grüße

Norbert (usstation)

It´s Not the Destinaton
It´s the Journey

US-Anlage in H0
LGB Bahn
Benutzeravatar
usstation
Zugführer
 
Beiträge: 1076
Registriert: So 13. Okt 2013, 19:46
Wohnort: Bochum

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon Freddy » Do 2. Nov 2017, 10:05

Nachdem der Schotter nun da ist, habe ich gestern mal einen krummen Rücken gemacht und die Gleise eingeschottert.
Man kann schön den Vergleich zu eingeschotterten Gleisen und den noch nicht eingeschotterten erkennen.

Bild

Bild

Die rechten Gleise sind nur 2/3 eingeschottert, da noch der Hausbahnsteig und die Ladestr. angebaut werden.

Da sitze ich vor meinen frisch eingeschotterten, durchgetrockneten Modulen und denke so, eigentlich könnte ich doch noch...............Hausbahnsteig............Ladestr. usw, usw.......
Also, Stechbeitel, Feinsäge und Cutter zur Hand und los geht´s.

Bild

Die Bahnsteigkanten wieder aus Holz 10x4mm angefertigt.

Bild

Stellprobe mit Gebäude.

Bild

Ob ich diese Steinplatte verwenden soll???

Bild
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon Freddy » So 5. Nov 2017, 16:53

Güter gehören auf die Bahn

Deswegen habe ich heute den verregneten Sonntagmorgen genutzt und die Ladestrasse angefangen.

Bild
Die etwas erhöhte Betonkante entstand auf einer Kieferleiste mit eingefeilten Kerben.

Bild
Welche anschließend mit Heki Betonfarbe gestrichen werden.

Bild
Verwendet wird die Auhagen Pflastersteinplatte.

Bild
Die hier einmal mit der Betonfarbe abgerieben wurde.

Bild
Hier der Vergleich.

Bild
Die Ladehöhe stimmt. Jetzt muss nur noch ein wenig patiniert werden.

Bild
Der Mittagszug hält in ????
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon joe » So 5. Nov 2017, 20:25

-
Zuletzt geändert von joe am Di 12. Jan 2021, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
joe
 

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon Freddy » So 5. Nov 2017, 21:19

Hallo Joe,
da halten nur die. :hppy2:

Bild
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon Freddy » Fr 17. Nov 2017, 08:39

Bodenarbeit
Nach der Ausstellung in Wuppertal und den vielen netten Gesprächen, bin ich voll im Moba-Fieber. :bigOK:
Und so habe ich mir heute mal die Module vorgenommen.
Auf dem linken Modul fehlte noch das Styrodur für das Gelände, zugeschnitten, von unten eingeklebt und mit Schrauben gesichert (kann man hinterher wieder ausdrehen).

Bild

Mit einem scharfen Cutter die Geländeforn geschnitten. Immer mit einer neuen Klinge schneiden, sonst reißt das Styrodur.

Bild

Nun alles schön mit Affensch...e eingespachtelt.

Bild

Gelände zugespachtelt.

Bild

Das Grabenrohr.

Bild

Morgen, wenn alles durchgetrocknet ist, werde ich mal ganz vorsichtig die ersten Grassamen auswerfen....... :)
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon Freddy » Fr 17. Nov 2017, 20:19

Grasgeflüster

Heute habe ich jede Menge Gras konsumiert, nicht das Hölländische sondern, gedeckte Farben aus meinem Fundus.

Geklebt habe ich mit einer Mischung aus Acrylemulsion, Haftgrund und einen guten Schuss verdünnten Weißleim. Zuerst habe ich eine Schicht aus feinem Turf aufgestreut und anschließend eine Grundbegrünung mit Silhouette 002-23 Gras - Flock Frühherbst; 2,0 mm eingeschossen.
Bild

Den Grund tupfe ich mit einem breiten Rundpinsel, somit werden die Fasern nicht ganz so dicht und teilweise sieht man dann noch den Boden. Nach einer gewissen Trockenzeit kommt nach gleicher Methode ein 2 Auftrag mit Silhouette 004-23 Gras - Flock Frühherbst; 4,5 mm. Der 3 Durchgang ist eine Mischung aus NOCH 07073 Grasmischung Kuhweide und NOCH 07102 Wildgras.
Bild

Zu guetr letzt, habe ich noch dezent Silhouette 004-27 Gras - Flock beige; 4,5 mm eingeschossen.
Bild

Wenn nur nicht immer die Wartezeit zum trocknen wäre......... :hppy2:
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon Schachtelbahner » Sa 18. Nov 2017, 13:21

Hallo Freddy,

das ganze wird; wie von dir nicht anders zu erwarten; Gut. Die Wartezeiten sind in der Tat schon lästig, die kann man überbrücken.

Um einzelne Grasbüschel zu setzen kannst Du in die nasse Fläche mit einer Flasche mit feiner Tülle kleine Leimpunkte setzen und beschießen. Da braucht man die Trockenzeit nicht zu beachten.

Von Bruno Oebels (auch im Fremo) gibt es den Kleber Movi der mit Spiritus angerührt wird. Spiritus verfliegt sehr schnell und das Material ist fest. Geht wunderbar.

Für die Raucher, Ihr fliegt nicht in die Luft, habs probiert.
Grüße vom Schachtelbahner Kurt
und bleibt negativ

Nicht vom Leben träumen sondern Träume erleben.
40 Videos auf meinem Kanal https://www.youtube.com/channel/UC_BKRQ ... -m0nghcywA
Schachtelbahner
Lokführer
 
Beiträge: 468
Registriert: So 13. Okt 2013, 16:42

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

Beitragvon Freddy » Sa 18. Nov 2017, 16:10

Da will ich mal gleich noch ein paar Bilder nachschieben. :mx7:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Ideenfindung & Planung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron