Ich brauche mal Euren Rat..........

Ideenfindung & Planung von Projekten, Modelbahnanlagen, Modulen oder Segmenten
Forumsregeln
Ideenfindung & Planung von Projekten, Modellbahnanlagen, Modulen oder Segmenten

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon Jendris » Mo 9. Jun 2014, 21:45

GD-87 hat geschrieben:so denke ich mir das und wehe du baust nicht so :mrgreen:


Sir, ja Sir........... Bild

Gruß
Jendris

P.S. So stelle ich es mir auch vor
@Thomas, da war nüscht geheimnisvolles - wollte aber erst wieder was zeigen, wenn ich einen Schritt weiter bin :zunGe:
Jendris
 

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon burgkim » Mo 9. Jun 2014, 22:17

Sorry, wenn ich mich da gleich noch mal einmische, aber gefällt diese Idee ohne Ausweichgleis nicht.

Und hier auch gerne meine Begründung dazu. Der Werksanschluss kann sowohl von B und von C her im Roll-Bock-Betrieb angefahren werden. Aber abgehender Verkehr geht dann nur in Richtung A. So kann es meiner Meinung nach nicht ganz funktionieren.

Da ich mal stark davon ausgehe, dass die fiktive Schmalspur-Nebenbahn (Straßenbahn ähnlich?) im Dunstkreis einer größeren Metropole entstanden ist, die mehr oder weniger den ganzen Verkehr bestimmt, müssen auch die Verkehrsströme dem angepasst werden. In unserem Beispiel wird diese Metropole also in Richtung B oder C liegen. Wieso soll dann der abgehende Werksverkehr nicht wieder dort hin?

Und kommt mir jetzt nicht mit geschobenen Waggons. Dies ist im Roll-Bock-Verkehr eine äußerst fragile Sache und sehr entgleisungsanfällig; dazu nur im Rangiertempo durchführbar!

Also wieder mein Vorschlag, eine Ausweiche einplanen. Entweder im Straßenprofil oder im Werk selbst. Anders geht es nicht.
... liebe Grüße von der Alb

Thomas
Benutzeravatar
burgkim
Schaffner
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:27
Wohnort: Gerstetten

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon Jendris » Mo 9. Jun 2014, 22:45

burgkim hat geschrieben:
Also wieder mein Vorschlag, eine Ausweiche einplanen. Entweder im Straßenprofil oder im Werk selbst. Anders geht es nicht.


Thomas, dein Gedanke hat durchaus was.
Geschoben wird nix - auch wenn es da mittlerweile schon ganz zuverlässige Wagen gibt.
Ich hatte auch schon wieder eine Idee - und Dein Einwand hinsichtlich Ausweiche bzw. Lokumsetzung geht da in die gleiche Richtung.
Ich werde morgen dem Baumarkt einen Besuch abstatten und noch etwas Holz besorgen.
Dann kommt meine Idee aufs Bild und der Güterbetrieb wird in alle Richtungen möglich sein.

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon GD-87 » Mo 9. Jun 2014, 22:50

Thomas mein Gudzter,

ich will es jetzt mal dezent ausdrücken, du denkst zu sehr an das Spielvergnügen!

Rollbockverkehr gibt es bei unserer Modulgruppe keinen!

Eine Schmalspurbahn ist in der Regel eine Stichbahn und meist nur mit einen Bahnhof an das Netz der Regelspur angeschlossen. Wenn schon mehrere Anschlussbahnhöfe bestehen, dann wird in Abhängigkeit der Lastgrenzen und des kürzeren Weges ein Anschluss bedient.
Zügen fahren nicht Planlos oder aus Spaß an der Freude auch nicht um von allen Richtungen alle Wagen einzusammeln zu können, um her.

Es gibt Fahrpläne, auch für Güterzüge, und in diesen ist festgelegt wann an welchem Anschluss mit welchen Zug Wagen zustellt und abgezogen werden, so einfach ist das.
Die Zügen fahren zu ihrem Endbahnhof und verkehren dann in der Regel nach Umfahren der Lokomotive und den dortigen Rangierbewegungen (wie eben weitere Wagen abholen und zustellen) wieder zurück zum Ausgangsbahnhof.
Dies nennt sich auch Zugpaar und wird im Bildfahrplan meist mit zwei aufeinander folgenden Zugnummer gekennzeichnet.


Ich sehe da jetzt rein betrieblich gar kein Problem. wenn es so wäre wie du es beschreibst, dann bräuchte ja jeder Anschluss der freien Strecke eine Umfahrung, dass wird aber teuer in der Unterhaltung und dass könnte sich dann kaum ein Betrieb noch leisten, wenn extra wegen diesem mehrere hundert Meter Gleis und mindestens drei Weichen unterhalten werden müssten!

Nach meinen letzten Informationen, verlangt die DB AG für den Unterhalt einer nicht elektrischen Weichen mit Fahrwegssicherung ca 33.000 € / Jahr das ist nur die Wartung da ist noch kein regelmässiges Vermessen und ggf. Reparaturkosten dabei.
In wie weit das jetzt der Wahrheit entspricht, kann ich dir auch nicht sagen, ich habe es auch nur von jemanden gehört, welcher einen MUBA-Verein angehört deren sich die Anschlussweiche zu ihrem BW/Werkstatt nicht mehr leisten konnte.
Nur mal zur Info ;-)
Grüße
Onkel Lokführer
Benutzeravatar
GD-87
Lokführer
 
Beiträge: 334
Registriert: Di 15. Okt 2013, 13:23

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon Jendris » Di 10. Jun 2014, 16:32

So, ich hoffe, dass ich Euch nicht langweile.
Mir hat jedenfalls die Diskussion sehr viel gebracht.
Ich werde heute abend noch in einigen Büchern der Privat- und Kleinbahnen schmökern, um evtl. einen noch interessanteren Gleisplan zu finden ( :Idee: ).................

Hier aber nun mal meine Version, nachdem ich heute noch schnell den Sägemeister im Baumarkt geärgert habe und dann zuhause mit dem Industriemagnaten des kleinen Industriebetriebes auf meinem Modul ein Schwätzchen gehalten habe und er mir die Finanzierung zwei weiterer Weichen zugesagt hat............................



Die Nutzlänge der beiden Gleise in der Ausweiche beträgt so ~75 cm - damit ließe sich ja schon so einiges anstellen.
Durch das Dorf wird eingleisig gefahren - habe so einige Bilder gesehen und ich muss sagen, dass bei eingleisiger Durchfahrt doch eher der Bimmelbahncharakter überwiegt.

Tja, das Arrangement ist um einiges größer geworden, als ursprünglich angedacht - stört mich nicht weiter - ganz im Gegenteil, ich kann hier schon etwas Betrieb machen. Bild

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon FreddyK » Di 10. Jun 2014, 18:55

Na, da weiß ich schon wer im nächsten Jahr mit einem Anhänger nach Meurich kommr!!! :lwgsmiley:

Sieht soweit aber ganz gut aus! :bigOK:
Zeichne doch mal die angedachten Gebäude auf dem Plan, so kann man sich einen besseren Eindruck verschaffen.
FreddyK
 

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon Jendris » Di 10. Jun 2014, 19:35

FreddyK hat geschrieben:Na, da weiß ich schon wer im nächsten Jahr mit einem Anhänger nach Meurich kommr!!! :lwgsmiley:


Nee, nicht mit Hänger, aber Beate hat in Kürze einen Sharan und da geht dann schon 'ne Menge rein.
Joo, ich werde mal skizzieren - hab schon ein paar Bücher gewälzt und auch schon einige Anregungen gefunden.

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon burgkim » Di 10. Jun 2014, 19:40

Hallo, Jendris,

bin jetzt voll einverstanden mit dem Plan.

Interessieren würde mich jetzt noch das kurze Stumpfgleis. Hier nur als Schutzweiche gedacht? Oder vielleicht Abstellplatz für Werkslok?

Falls Schutzweiche, dann würde ich darauf verzichten und eher eine Gleissperre verbauen, denn Weichen sind eine teure Angelegenheit, wie Freund Marcel so schön belegt hat. Also nichts für "arme" Schmalspurbahnen. Als Abstellplatz für eine Werkslok fehlt nur noch ein Lokschuppen.
... liebe Grüße von der Alb

Thomas
Benutzeravatar
burgkim
Schaffner
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:27
Wohnort: Gerstetten

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon Jendris » Di 10. Jun 2014, 20:48

So, ich bin nicht der große Zeichenkünstler und ein richtiges Programm habe ich auch nicht dafür..............................



........................grau ist die Straße, rot sollen die Dächer der Häuser darstellen, grün sind ja bekanntlich Bäume und das braune ist die kleine Fabrikanlage mit Bockkran.

Dies nur mal so als grobe Skizze - die Feinheiten kommen dann beim Bauen.

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Ich brauche mal Euren Rat..........

Beitragvon burgkim » Di 10. Jun 2014, 21:06

:serVus:


:bigOK:
... liebe Grüße von der Alb

Thomas
Benutzeravatar
burgkim
Schaffner
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:27
Wohnort: Gerstetten

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Unbekannter Decoder - brauche mal Hilfe
Forum: Digitalbetrieb
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Unbekannter Gleisplan, brauche mal Hilfe!
Forum: Europa
Autor: Freddy
Antworten: 5

Zurück zu Ideenfindung & Planung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron