Ue 499 SJ vs. Ub 709 SJ und das Geheimnis der Beleuchtung

Moderator: Allstromer

Ue 499 SJ vs. Ub 709 SJ und das Geheimnis der Beleuchtung

Beitragvon Allstromer » So 9. Jun 2019, 18:56

Nun kommt die Auflösung:


Wie ich im marklin-users.net erfahren habe, handelt es sich bei der roten "Führerstandsbeleuchtung" um ein Signallicht bei ferngesteuerten Loks, also vergleichbar den Signalmeldern bei fernsteuerbahren Loks der DB.

Doch diese Switch Lights gab es nicht mehr in den zur Ue umgebauten Loks sondern nur in den ursprünglichen der Reihe Ub. Und meine Platine hat zwar die LEDs, aber nicht die Lampengehäuse, die ich also erst noch selbst entwerfen müsste:

Bild

Dieses Lampengehäuse habe ich dann mit dem 3D-Drucker ausgedruckt.

Bild

Aufgeklebt auf die Platine und unterm Dach verschraubt, sieht das dann an meiner Ub 709 SJ so aus:

Bild

Meiner Ue 499 habe ich dann aber trotzdem noch eine Führerstandsbeleuchtung spendiert:

Bild

Bild
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 353
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:16

Re: Ue 499 SJ vs. Ub 709 SJ und das Geheimnis der Beleuchtun

Beitragvon Allstromer » Mo 10. Jun 2019, 21:46

Vergleich der roten LED mit und ohne Lampengehäuse:

Bild

Bild
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 353
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:16

Re: Ue 499 SJ vs. Ub 709 SJ und das Geheimnis der Beleuchtun

Beitragvon oligluck » Di 11. Jun 2019, 19:58

Hallo Moritz,
mit der Anordnung ergeben die roten LED auch Sinn...

Ich hätte sonst auch vermutet, dass das rote Licht die Führstandsbeleuchtung ist - nur kenne ich mich bei der schwedischen Bahn nicht aus.
Also eine Art "Tarnbeleuchtung", damit der Tf nicht völlig im Dunkeln hockt.
In D wird die Führerstandsbeleuchtung nur vor Fahrantritt und nach Fahrtende benutzt - das hätte ja in Schweden anders sein können.

Bevor weiße LED in Massen verfügbar waren, hat Liliput gelbe LED für die Scheinwerfer benutzt, die ziemlich unschön wirken.
Bei Trix (und wohl auch Märklin) wurden amberfarbene LED verwendet, die gehen wenigstens in die richtige Richtung.

Aber dass Märklin dort rot statt weiß genommen hätte, ist doch sehr unwahrscheinlich.
Und dein Modell ist vermutlich sowieso etwas neuer...

Naja, nun wissen wir ja Bescheid :-)

LG Oliver


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
(Schopenhauer)
Benutzeravatar
oligluck
Administrator
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:52
Wohnort: Saar-Lor-Lux



Ähnliche Beiträge

Beleuchtung mit LED's oder Glühlampen
Forum: Kraftwerk
Autor: Atlanta
Antworten: 10

TAGS

Zurück zu Fahrzeugtechnik & Umbauten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron