DB 236 102-0 – LED-Umbau

Moderator: Allstromer

DB 236 102-0 – LED-Umbau

Beitragvon Allstromer » Mi 1. Jul 2020, 10:56

Dieses Modell der DB 236 102-0 stand nun schon ein paar Jahre in meinem Regal und wartete auf einen Umbau der Beleuchtung. Vom Vorbesitzer war ein Esu LokPilot V4 Decoder eingebaut worden und an die Stelle der zentralen Glühbirne hatte er eine kaltweiße LED verbaut. Das Gehäuse wurde leicht gealtert.

Bild
Schon lange wollte ich die Beleuchtung auf Lichtwechsel mit roten Schlusslichtern umbauen und hatte eigentlich vorgesehen, dies über kleine Lochrasterplatinen zu realisieren, auf denen ich SMD-LEDs verlöte.
Nun bin ich doch einen anderen Weg gegangen und habe bedrahtete Duo-SMD-LEDs direkt hinter die Scheinwerfer-Öffnung geklebt. Den original-Lichtleiter habe ich entfernt und nur kleine Lichtleiterstummel in die Scheinwerfer gesetzt. Die Drähte der SMD-LEDs lassen sich recht gut in den Ecken des Gehäuses verlegen. Auf einer kleinen Lochrasterplatine, die ich in das Gehäuse geklebt habe, sind ein 5 kOhm (war-weiß) und ein 10 kOhm (rot) Widerstand verlötet.

Bild

Zum vollständigen Umbaubericht:



Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 351
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:16

Re: DB 236 102-0 – LED-Umbau

Beitragvon Schachtelbahner » Mi 1. Jul 2020, 12:55

Hallo Moritz,

schöner Umbaubericht. Ich hätte jedoch gerne gewusst welche LED verbaut sind. Gerade was den Lichtwechsel von weiß auf rot betrifft. Wurden hier Duo LED verwendet?

Ich arbeite gerne mit UV Kleber der klar aushärtet und sehr schnell fest ist sodass sich nichts mehr verschieben kann.
Grüße vom Schachtelbahner Kurt
und bleibt negativ

Nicht vom Leben träumen sondern Träume erleben.
40 Videos auf meinem Kanal https://www.youtube.com/channel/UC_BKRQ ... -m0nghcywA
Schachtelbahner
Lokführer
 
Beiträge: 462
Registriert: So 13. Okt 2013, 16:42

Re: DB 236 102-0 – LED-Umbau

Beitragvon Allstromer » Mi 1. Jul 2020, 13:47

Schachtelbahner hat geschrieben:Hallo Moritz,

schöner Umbaubericht. Ich hätte jedoch gerne gewusst welche LED verbaut sind. Gerade was den Lichtwechsel von weiß auf rot betrifft. Wurden hier Duo LED verwendet?

Ich arbeite gerne mit UV Kleber der klar aushärtet und sehr schnell fest ist sodass sich nichts mehr verschieben kann.

Hallo Kurt,
ich habe DUO-LEDs vom Typ 0605 verwendet, genaue Bezeichnung DT0605RWMDE, gibt es bei eBay direkt aus China recht günstig. Aber die verwendete Litze lötet sich wie gesagt nicht so gut wie die lackierte Kupferlitze, die von anderen Anbietern verwendet wird.

Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 351
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:16


TAGS

Zurück zu Fahrzeugtechnik & Umbauten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron