Ce 6/8 II – 14272 – Soundupgrade

Moderator: Allstromer

Ce 6/8 II – 14272 – Soundupgrade

Beitragvon Allstromer » Sa 8. Mai 2021, 14:00

Die neueren Märklin-Krokodile mit Sounddecoder ab Werk besitzen einen Rundlautsprecher mit 20mm Durchmesser. Obwohl Märklin im Unterboden einen großen Bauraum vorgesehen hat, arbeitet der kleine Lautsprecher nicht gegen ein geschlossenes Volumen, was kräftige Bässe versprechen würde, sondern gibt den Schall durch den Bauraum nach unten ab. Das klingt leider recht enttäuschend, teilweise krächzig. In diesem Bericht zeige ich, wie man den Klang deutlich verbessern kann.

Bild
Der Einbauraum des serienmäßigen Lautsprechers reicht nur im oberen Bereich für den 11x15 Sugar Cube, wie man ihn von D&H, Zimo, Austromodell oder Eigenimport aus China bekommt. In meinem Fall werde ich einen 11x15-Lautsprecher aus China für 35 Cent verwenden. Um so einen Lautsprecher einzubauen, muss man eine Schallkapsel konstruieren, auf die im oberen Bereich der Lautsprecher aufgeklebt werden kann, darunter aber eben im Durchmesser noch in die Mulde passt. In FreeCAD sieht das so aus:

Bild

Der Unterschied im Klang ist deutlich zu hören. Hier im Video erst im Vergleich zwischen meinem Märklin Krokodil 3352 mit nachgerüstetem 11x15 SugarCube Lautsprecher und anschließend nach dem Umbau:


Den vollständigen Umbaubericht findet ihr hier: https://modellbauhuette.dettenbachtal.d ... ndupgrade/

Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 358
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:16


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Fahrzeugtechnik & Umbauten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron