Fleischmann E 69 05 - 390072

Fuhrpark, Fahrzeuge aller Art für die Modellbahn
Forumsregeln
Eigener Fuhrpark, Schienen- u. Straßenfahrzeuge

Unterordner Fahrzeugbau:
TT, N, Z
H0 & 00
Größer als H0

Fleischmann E 69 05 - 390072

Beitragvon Allstromer » Do 25. Mär 2021, 17:26

Moin zusammen,
hier habe ich ein paar Bilder der Fleischmann E 69 05 in grüner DRG-Ausführung:

Bild

Bild

Bild

Bild

Die E 69 05 ist deutlich größer als die E 69 02, was auch im Modell mehr als deutlich wird. Hier die E 69 02 von Märklin in grauer DRG-Ausführung im Vergleich:

Bild

Die Fleischmann E 69 05 macht einen sehr guten Eindruck. Das Kunststoffgehäuse hat zwar einen leichten Kunststoffglanz, die Details sind aber sehr schön herausgearbeitet. Technisch bietet die Soundversion 390072 einen wirklich tollen Zimo-Sound. Der Decoder ist nicht wechselbar sondern auf die Hauptplatine, die Zimo für Fleischmann entwickelt hat, integriert. Ein 3.300µF großer Elko puffert die Decoderelektronik sowie auch Sound, Licht und Motor. Die Pufferwirkung ist überraschend hoch. Daher hatte ich mit einem PowerCap gerechnet.

Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 371
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:16

Re: Fleischmann E 69 05 - 390072

Beitragvon VT11.5-Schaffner » Do 25. Mär 2021, 18:12

Moin Moritz,

ist die AC für Märklin oder DC?

Und das wichtigste, was kostet
dieser Spaß?

Wie ist der Eindruck von den Proportionen
der Lok im Verhältnis zur Märklin Lok?

Ist auf dem Foto schwer zu vergleichen!

Grüße

Michael
Wer über den Tellerrand schaut, erweitert sein Horizont!
Ich habe zwei zur Auswahl und kann mir einen aussuchen! :frAge:
VT11.5-Schaffner
Hilfsschaffner
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo 6. Apr 2020, 18:37
Wohnort: Im wahren Norden

Re: Fleischmann E 69 05 - 390072

Beitragvon Allstromer » Do 25. Mär 2021, 18:49

Moin Michael,
es ist die AC-Version mit Sound und Pufferelko. Wirklich gut gemacht.

Der Listenpreis lag bei etwa 280€, ich habe knapp über 200 gezahlt, berücksichtigt man die Ausstattung, ist das OK. Leider ist die Fleischmann E 69 05 kaum gebraucht zu bekommen, wird fast nie angeboten.

Die Proportionen sind nicht vergleichbar, weil die E 69 05 größer ist als die E 69 01 - E 69 04, während die E 69 02 und E 69 03 die kürzesten der fünf Geschwister sind. Dazu hat die E 69 05 auch einen fast geraden Vorbau, der sehr hoch ist, während er bei der E 69 02 steil nach vorne abfällt.

Also vom Erscheinungsbild sind es nicht nur wegen der Farbgebung doch sehr unterschiedliche Lokomotiven.

Gruß,
Moritz
Allstromer
Administrator
 
Beiträge: 371
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:16



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Fahrzeuge

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron