Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Fahrzeugbau von Schienen- und Straßenfahrzeugen
Forumsregeln
Fahrzeugbau in der Baugröße H0 & 00

Unterforen:
Kleiner als H0
Größer als H0

Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Tehachapi Loop » Mi 6. Nov 2013, 19:53

Hallo Forumfreunde,
da ich heute meinen passenden Sounddecoder erhalten habe, hier die ersten Bilder meiner EMD SD-7 #5324 der SP vor dem Zusammenbau.



Hier nun das Innenleben.


Das "Herz" der Maschine.





Daß ich es nun doch geschafft habe Bilder in diese Forum zu bringen verdanke ich dem Umstand, daß ich mir den Fotoeditor des Nachbarforums "ausgeliehen" habe.
Grüße aus Wien
Helmut
Trains;It's Not Just a Hobby....It's an Addiction.
H0- US Railroader,because US Modelrailroading is fun!
AT&SF,C&O,ERIE,SP,UP
Benutzeravatar
Tehachapi Loop
Schaffner
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 10. Okt 2013, 16:20

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Atlanta » Mi 6. Nov 2013, 20:26

Hallo Helmut,

deine Fotolinks müssen img in eckigen Klammern zum Anfang und /img zum Ende in eckigen Klammern aufweisen, dann erkennt die Forensoftware, daß es Bilder sind und zeigt die Bilder an.
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Yankee Boomer » Do 7. Nov 2013, 01:13

Hallo Helmut,
Du hattest mal geschrieben das man Lautsprecher aus dem Handy nehmen kann. Gilt da sfür alle Lautsprecher aus den Handys?
Yankee Boomer
 

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Tehachapi Loop » Do 7. Nov 2013, 10:04

Servus Kalle,
im Prinzip ja, denn die neueste Generation von "Lautsprechern" arbeitet mit 8 Ohm Impedanz. Ich kaufe Meine bei einem Händler in Wien.
Hier sein Link:
http://amw.huebsch.at/
Gehe unter Lautsprecher, hier findest du Sie.
Grüße aus Wien
Helmut
Trains;It's Not Just a Hobby....It's an Addiction.
H0- US Railroader,because US Modelrailroading is fun!
AT&SF,C&O,ERIE,SP,UP
Benutzeravatar
Tehachapi Loop
Schaffner
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 10. Okt 2013, 16:20

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Yankee Boomer » Do 7. Nov 2013, 11:29

Hi Helmut,
ich habe nämlich hier ein paar alte Handys und habe daran gedacht die Lautsprecher auszubauen.
Was meinst DU?
Yankee Boomer
 

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Atlanta » Do 7. Nov 2013, 11:40

Hallo Kalle,

mach das mal und zerlege der NSA ihre Wanzen, die werden sich freuen?
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Tehachapi Loop » Do 7. Nov 2013, 14:34

Servus Kalle,
nur ran an die Handies und raus mit den Lautsprechern.
Grüße aus Wien
Helmut
Trains;It's Not Just a Hobby....It's an Addiction.
H0- US Railroader,because US Modelrailroading is fun!
AT&SF,C&O,ERIE,SP,UP
Benutzeravatar
Tehachapi Loop
Schaffner
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 10. Okt 2013, 16:20

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Yankee Boomer » Do 7. Nov 2013, 17:07

Hi Helmut,
ich habe noch ein paar alte SW 1500 von Athern. Alte Blue Box. Kann ich die ohne große Probleme umbauen auf Digital?
Wäre zuschade zum ausmustern. Für meine geplante Keller Logging Company würden die reichen.
Habe zurzeit meine Piko (Uhlenbrock Iris)) Fernsteuerung mal kurz in Betrieb genommen und mit Adresse 0 die Analogen Loks gefahren.
Ist nur ein provisorium.
Was muß man beim Umbau beachten?
Yankee Boomer
 

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Tehachapi Loop » Do 7. Nov 2013, 19:07

Servus Kalle,
geht ganz einfach, rechte Schiene auf Rot, linke Schiene auf Schwarz, Grau und Orange auf den Motor( mußt nur die Polarisierung beachten, schlimmstenfalls umlöten).Weiß auf Stirnlampe vorne, Gelb auf Stirnlampe hinten, Blau ist der gemeinsame Pluspol. Bei Lämpchen oder LED die zulässige Spannung beachten (meist 1,5 V, d.h. Vorwiderstand mit ~ 560 Ohm verwenden, bei Schienenspannung von 12 V).Bei höherer Betriebsspannung mußt du neu rechnen: Betriebsspannung - 1,5 V : ~ 0,02 A.
Soferne du genug Platz im Gehäuse hast dürfte der Decoder- Einbau keine Schwierigkeiten bereiten.
Grüße aus Wien
Helmut
Trains;It's Not Just a Hobby....It's an Addiction.
H0- US Railroader,because US Modelrailroading is fun!
AT&SF,C&O,ERIE,SP,UP
Benutzeravatar
Tehachapi Loop
Schaffner
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 10. Okt 2013, 16:20

Re: Meine EMD SD-7 der Southern Pacific.

Beitragvon Tehachapi Loop » Do 5. Dez 2013, 18:11

Einige Zeit ist vergangen aber nun sind die Beiden fertig.
Hier nun einmal eine EMD SD-7 der Southern Pacific in Black Widow-Lackierung.


Und hier eine EMD GP-9 der gleichen Gesellschaft und gleicher Lackierung.


In Arbeit ist nun noch eine EMD SD-71 ACe der Union Pacific in Merger-Lackierung.
Bilder kommen sobald etwas zusehen ist
Grüße aus Wien
Helmut
Trains;It's Not Just a Hobby....It's an Addiction.
H0- US Railroader,because US Modelrailroading is fun!
AT&SF,C&O,ERIE,SP,UP
Benutzeravatar
Tehachapi Loop
Schaffner
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 10. Okt 2013, 16:20



Ähnliche Beiträge

Union Pacific Big Boys
Forum: Vorbilder
Autor: Atlanta
Antworten: 7
Southern Railway
Forum: Europa
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Zurück zu Fahrzeugbau

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron