Gr20 mit Bremserbühne

Fahrzeugbau von Schienen- und Straßenfahrzeugen
Forumsregeln
Fahrzeugbau in der Baugröße H0 & 00

Unterforen:
Kleiner als H0
Größer als H0

Gr20 mit Bremserbühne

Beitragvon Manuela » Di 16. Aug 2016, 18:52

Ich hab noch sowas gehabt
Bild
Was macht man damit? So quitsche Gelb kann man den nicht einsetzen und dann die Kupplungen...
Der hat aber einen Vorteil, der ist Maßstäblich und der Wagenkasten ist sehr schön, da sind alle Streben und Lüfter richtig, falls meine Recherche richtig war.

Wenn man das alles dran pappt :hammernagel:
Bild
könnte daraus was werden.

Also frisch ans Werk, erstmal auseinander nehmen
Bild

und alles was über steht abschneiden, auch die Kupplungsaufnahmen
Bild

auch der Wagenkasten muß beschnitten werden, die angedeuteten Griffstangen und Tritte sind weg

Zuerst wird das Unterteil komplettiert, RP25 Radsätze, KK Kullissen, Pufferbohle, Federpuffer, Rangiertritte und die vorher zusammen gesetzte Bühne sind dran
Bild

Der Wagenkasten hat neue Tritte und jede Menge Griffstangen
Bild

Bild

Sieht ein bißchen nach Güterwagen aus
Bild

Bild

die erste Lackierung und Beschriftung ist drauf
Bild

So kann ich den Wagen einsetzen
Bild

Bild


Ich hatte später den Spalt zwischen Kasten und Dach gesehen, der ist weg, das Dach war nicht richtig eingerastet.
Die ganze Aktion hat 4 Tage gedauert, genaues Arbeiten ist angesagt, sonst wird das nichts. Die Bohrungen unter 1mm habe ich mit der Hand gebohrt, die kleinen Griffstangen hab ich aus 0,4er Messingdraht selbst gebogen und die Trocknungszeiten des Klebers und der Lackierung sind lang.
Ich finde den Wagen schön, der ist fast zu schade zum Altern.
Benutzeravatar
Manuela
Schaffner
 
Beiträge: 246
Registriert: So 14. Jun 2015, 11:36
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Gr20 mit Bremserbühne

Beitragvon HF110c » Di 16. Aug 2016, 23:44

Hallo Manuela,

der Gr20 ist voll nach meinem Geschmack!!! Ein bisschen Kritik habe ich aber doch. Könnte es sein, dass du die Schlussscheibenhalter vergessen haben könntest? Meine Augen sind nicht mehr die besten, aber ich meine an den Ecksäulen des Wagenkastens noch die ollen, angespritzten "Klumpen" wahrzunehmen.

Der Wagen dürfte übrigens gern bei mir ein Bad in der Weather-Dipping-Brühe nehmen, sofern die Beschriftungen wasserfest sind. Klarlack wirkt Wunder bei der Versiegelung.

Lieben Gruß

HF110c
Ich muss wohl kaputt sein. Nie funktioniere ich so, wie andere mich gerne hätten.
Bild
Benutzeravatar
HF110c
Lokführer
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 3. Okt 2013, 14:30
Wohnort: Preußen, Provinz Hannover

Re: Gr20 mit Bremserbühne

Beitragvon Manuela » Mi 17. Aug 2016, 18:26

Da hast Du leider Recht. Als ich die Weinertteile besorgt habe, sind die Scheibenhalter übersehen worden, ich denke, das könnte ich noch nachträglich verbessern.
Die Beschriftung ist versiegelt, das heißt auf Glanzlack aufgebracht und hinterher mit Mattlack versiegelt.
Ich finde, der Wagen ist zu schade zum Altern, ich werde mal im Fahrwerkbereich etwas Schmutz ausprobieren, ansonsten könnte der ja auch frisch aus dem AW kommen, was ja sogar stimmt.

LG Manuela
Benutzeravatar
Manuela
Schaffner
 
Beiträge: 246
Registriert: So 14. Jun 2015, 11:36
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Gr20 mit Bremserbühne

Beitragvon Atlanta » Mi 5. Okt 2016, 19:46

Moin Manuela,

wo ich beim RAW Halle/Saale war, war Geld knapp budgetiert, eine komplette Wagenausbesserug des Anstrichs wurde nie vorgenommen, nur ausgebesserte Schadteile gestrichen oder mit neuer Farbe versehen, bei einigen braunen Waggons sah dann "neue" rote Farbe nicht sehr passend aus (Epoche V).
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2679
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Gr20 mit Bremserbühne

Beitragvon Manuela » So 11. Dez 2016, 12:21

So, jetzt ist er gebraucht, sah ja vorher wie ein Museumswagen aus, der paßte überhaupt nicht zu den anderen G- Wagen.
Bild
Benutzeravatar
Manuela
Schaffner
 
Beiträge: 246
Registriert: So 14. Jun 2015, 11:36
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Gr20 mit Bremserbühne

Beitragvon oligluck » Mo 12. Dez 2016, 19:03

Hallo Manuela,
du hast hier aus Versehen das Vorbildfoto gezeigt, wo ist deine Umsetzung im Modell?



Nicht ernst gemeint, ich weiß, dass es das Modell ist. Also: absolut top!
Ist ja schon chronisch bei dir... :mrgreen:

Viele Grüße,
Oliver


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
(Schopenhauer)
Benutzeravatar
oligluck
Administrator
 
Beiträge: 889
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:52
Wohnort: Saar-Lor-Lux


Zurück zu Fahrzeugbau

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron