Unbekannter Gleisplan, brauche mal Hilfe!




D, A, CH, sowie Rußland und der Rest von Europa, außer Türkei und Griechenland

Moderator: Manuela

Forumsregeln
H0 - Modellbahnanlagen - 1:87

Unterforen:
Länderbahnen - Kingdom Railways
TT - Modellbahnanlagen - 1:120
N - Modellbahnanlagen - 1:160
Z - Modellbahnanlagen - 1:220

Unbekannter Gleisplan, brauche mal Hilfe!

Beitragvon Freddy » Do 9. Apr 2015, 20:04

Hallo Leute,
da mein Muttental in den Besitz der geht, brauch ich was neues zum spielen. :mx7:
Ein Kollege hat mir einen geschickt, den ich gerne in H0e bauen möchte.
Da ich nicht den Ursprung dieses Planes kenne, habe ich ihn hier nicht öffentlich gezeigt.
Und jetzt kommt meine Frage: " Kennt jemand den Gleisplan und weiß wer ihn gezeichnet hat???"
Gruß Freddy

Benutzeravatar
Freddy
Lokführer
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 3. Sep 2015, 18:54
Wohnort: Witten/Ruhr

von Anzeige » Do 9. Apr 2015, 20:04

Anzeige
 

Re: Unbekannter Gleisplan, brauche mal Hilfe!

Beitragvon Altmärkischer » Do 9. Apr 2015, 20:48

Hallo Freddy

Der Plan entspricht dem Originalplan des Bahnhofs Altomünster.
Die Zeichnung kann von der Art her aus der Ecke Knipper/Kuhl
stammen. Ich tendiere eher zu Lutz Kuhl.


Gruß,
Martin
Altmärkischer
 

Re: Unbekannter Gleisplan, brauche mal Hilfe!

Beitragvon FreddyK » Do 9. Apr 2015, 22:14

Hallo Martin,
der Plan ist Altomünster und der Urheber ist ein gewisser " Christian Gerecht" im Eisenbahn Journal 12/2004 ist ein Bericht mit diesem Plan und diversen Gebäudezeichnungen. Leider kann ich keinen Kontakt zu Herrn Gerecht finden, ich würde den Plan gerne für die Baudoku verwenden.
FreddyK
 

Re: Unbekannter Gleisplan, brauche mal Hilfe!

Beitragvon Atlanta » Fr 10. Apr 2015, 06:21

Hallo Freddy,

was hält dich davon ab, den Gleisplan zu verwenden?

Du brauchst doch nur eine Anfrage beim Eisenbahn Journal zu machen ob du den Gleisplan öffentlich mit Quellangabe und Urhebernennung in unserem Forum in deinem Baubericht, als Fußnote zum Gleisplan, verwenden darfst.

In den meisten Fällen sind Verlage, Sammlungsinhaber oder Archive froh, wenn sie wenigsten eimal gefragt wurden, ob deren Bilder verwendet werden.

Hierzu zwei Beispiele:

Beispiel 1:

Ein als "frei verwendbar" eingestuftes Bild mit "vorgegebener" Titelnennung, sowie Nennung des Rechteinhabers. Dieses Bild darf überall publiziert werden, solange es keinem "kommerziellen" Zweck dient.

Bild
Feldbahnmuseum Frankfurt/Main - 600 mm O&K Mallet beim Wassernehmen - Foto: Eva Kröcher


Beispiel 2:

Ein als "Gemeinfrei" klassiziertes Bild eines unbekannten Fotografen dessen Urheberschutz abgelaufen ist. Das Bild entstand vor über 100 Jahren, der derzeitige Sammlungsinhaber möchte aber nicht kontaktiert werden, gestattet aber die "freie" Verwendung unter Nennung des Sammlungsinhabers.

Bild
Gleisbaulagerplatz in Windhuk - links DSWAE 600 mm, rechts Nord-Süd-Bahn 1067 mm - Koloniales Bildarchiv der Universität Frankfurt/Main

Du kannst aber auch den Gleisplan abzeichnen, solange du nicht das Originalwerk als "Pausgrundlage" verwendest sondern "frei" zeichnest, erschaffst du dir dein eigenes Werk, in der Fußnote kannst du aber trotzdem Bezug auf den "abgezeichneten" Gleisplan nehmen.

Ein Lagerplatz mit Gleisbaumaterialien wäre doch eine mögliche :Idee: für dich? Anstelle eines Industrieanschließers stellst du einen Gleisbaulagerplatz dar? Somit wäre der Geisplan eventuell etwas abgeändert und dann als dein Werk unverkennbar wenn du ihn "frei" abzeichnest oder spiegelst. Vieleicht fügst du einen zusätzlichen Anschließer hinzu, wie ein Viehgatter oder ein Werkstattmagazin beim Heizhaus? :mx13:
Schönen Gruß,
Ingo
Bild
G.W.&.A.R.R. in H0 US Süd- und Pfirsichstaat Georgia 1928
L.T.E. – Lübeck Travemünder Eisenbahn Epoche I + II in H0/H0e
Mechanisches Stellwerk
Benutzeravatar
Atlanta
Administrator
 
Beiträge: 2692
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 18:18
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

Re: Unbekannter Gleisplan, brauche mal Hilfe!

Beitragvon Bamileke » Fr 10. Apr 2015, 07:48

Morgen Freddy
glaubst du ernsthaft der Zeichner dieses Plans würde dich vor Gericht zerren wegen Urheber verstoss, weil du seinen Plan benutzt und in deinem Blog zeigst ? :lwgsmiley:
Wenn du aber trotzdem vor Angst schlotterst ein Tipp. Zeichne den gleichen Plan selber. Problem gelöst. Das Gleisbild ist ja nicht geschützt.

Gruss aus Helvetien.... wo Musik und Filmdownload für den Eigengebrauch immer noch legal erlaubt ist. :zunGe: :zunGe:

Bamileke
Benutzeravatar
Bamileke
Lehrling
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 22:32
Wohnort: Helvetia

Re: Unbekannter Gleisplan, brauche mal Hilfe!

Beitragvon Bamileke » Fr 10. Apr 2015, 07:54

:mx7: :mx7: @Atlanta, sorry habe erst jetzt dein Beitrag gelsen. Sumarum sumarum sind wir ja unabhängig voneinander auf den gleichen Schluss gekommen.
Benutzeravatar
Bamileke
Lehrling
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 22:32
Wohnort: Helvetia



Ähnliche Beiträge

Mein Gleisplan
Forum: Ideenfindung & Planung
Autor: Georg89
Antworten: 0
Erbitte Hilfe mit Loksound V 4
Forum: Digitalbetrieb
Autor: FSfan
Antworten: 8
Triebzug ET99 - Hilfe benötigt
Forum: Fahrzeugbau
Autor: VT11.5-Schaffner
Antworten: 4
Hilfe bei Amerikanischen Rollmaterial
Forum: Fahrzeuge
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Zurück zu Europa

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron