Original oder Fälschung ?

Moderator: Atlanta

Original oder Fälschung ?

Beitragvon Jendris » Do 13. Nov 2014, 19:23

Das darf ich Euch nicht vorenthalten - faszinierend, was im Maßstab 1zu87 alles machbar ist.




Übrigens hat Stefan aka Hr.Bengal bei diesem Thema aktiv mitgewirkt.
Landschaftsgestaltung ist sein absolutes Thema Bild - habe oft das Nachsehen gehabt.......... Bild

Gruß
Jendris
Jendris
 

Re: Original oder Fälschung ?

Beitragvon Hr.Bengal » Fr 14. Nov 2014, 10:00

Hallo

Zunächst danke an Jendris für das Einstellen des Videos.

Mein Freund Jürg der dieses Video erstellt hat, ist Hobbyfotograf. Er sammelt ausgewählte Fahrzeuge und Dioramen um seinem Hobby nachzugehen. Fast alle Dioramen im Video stammen von mir. Hier auf meiner Homepage gibt es einen US Corner, dort finden sich die Dioramen bildlich wieder: http://www.dioramawelten.de/US-Corner

Die Dioramen haben teils abnehmbare Rückwände, oder sind mehrteilig gebaut. Jürg hat somit die Möglichkeit verschiedene Szenarien darzustellen, was man im Video sehr gut erkennen kann. Manchmal stehen die Dioramen auch nur versetzt, oder hintereinander.

Was die Fahrzeuge aus Jürgs Sammlung angeht, ich kann zwar auch altern, aber bei weitem nicht auf diesem Niveau. Im Abspann des Videos stehen einige Namen der Weathering-Künstler. Wer sich dafür interessiert, findet auch hier Infos: http://theweatheringshop.com/jump_off.html
Zum Teil kann auch ich Fragen des Weatherings beantworten.

Aktuell sind Jürg und ich am tüfteln eines neuen Projekts. So ist auch eine Fortsetzung des Snow-Dioramas geplant, sowie ein weiteres Diorama. Wir haben nämlich wieder vor an der US-Convention in Rodgau 2015 teilzunehmen und auszustellen.

Stefan

Stefan
Hr.Bengal
Schwellenleger
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 10:15

Re: Original oder Fälschung ?

Beitragvon HF110c » Fr 14. Nov 2014, 16:26

Hallo Jendris,

das Video ist ein absoluter Hingucker. Selten stellte sich mir die Frage nach Vorbild oder Modell so eindringlich wie in diesem. Vielen Dank dafür!

Lieben Gruß

HF110c
Ich muss wohl kaputt sein. Nie funktioniere ich so, wie andere mich gerne hätten.
Bild
Benutzeravatar
HF110c
Lokführer
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 3. Okt 2013, 14:30
Wohnort: Preußen, Provinz Hannover

Re: Original oder Fälschung ?

Beitragvon 99 579 » Fr 14. Nov 2014, 19:28

Jendris hat geschrieben: habe oft das Nachsehen gehabt.......... Bild

Gruß
Jendris



Jendris was soll ich da sagen...ich hatte nicht oft das Nachsehen sondern immer :aufGeben:
Um so schöner das Stefan in unseren Reihen ist und wir hoffentlich beim Basteltreffen kommender Woche bischen was von Seinen Künsten übernehmen können :mx7:
Gruß Volker


Die über Nacht sich umgestellt, die sich zu jedem Staat bekennen, das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
Wilhelm Busch
Benutzeravatar
99 579
Lokführer
 
Beiträge: 451
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:42

Re: Original oder Fälschung ?

Beitragvon usstation » Mo 17. Nov 2014, 17:55

:serVus: kann nur sagen: :bigOK: :bigOK: :bigOK: :bigOK: :bigOK: :bigOK:
Schöne Woche noch.
Herzliche Grüße

Norbert (usstation)

It´s Not the Destinaton
It´s the Journey

US-Anlage in H0
LGB Bahn
Benutzeravatar
usstation
Zugführer
 
Beiträge: 1076
Registriert: So 13. Okt 2013, 19:46
Wohnort: Bochum



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Alterung & Weathering

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron